Kaum noch Hoffnung für Viktoria

Fußball-Kreisliga 1: Schlusslicht unterliegt gegen Altenwerder II mit 2:3

Von Waldemar Düse.
Die Spiele der Kreisliga-Meisterschaftsanwärter FC Türkiye II (gegen Vorwärts Ost), Buchholz 08 II (beim SV Rönneburg) und Türksport (beim HSC II) fielen waren aufgrund der unbespielbaren Plätze aus. Viele Akteure und Verantwortliche nutzten die freie Zeit, um sich die Partie des Tabellenzweiten FC Süderelbe II gegen den BSV Buxtehude II anzuschauen. Was sie beim 6:2 der Neugrabener – besonders in der zweiten Halbzeit – zu sehen bekamen – dürfte Eindruck hinterlassen haben.
„Nach dem Wechsel sind wir marschiert. Vorher hat nur das Ergebnis nicht gestimmt“, analysierte Süderelbes Trainer Michael Hinrichs den klaren Erfolg, zu dem Ali Bulut (2), Rustam Weizel (2), Marco Marascia und Ole Lüben die Tore beigesteuert hatten.
Rundum zufrieden war Trainer Hans-Jürgen Fischer nach dem 7:0 seines SV Wilhelmsburg II beim FC Neuenfelde. „Wir hatten eine gute Vorbereitung, das hat man gesehen“, sagte er. Absamad Ibidi (2), Kim Fischer (2), Tim Nowotny (2) und Vasco Zawada hatten bereits lange vor der Gelb-Roten Karte (80.) gegen einen Neuenfelder Spieler für die Entscheidung gesorgt.
Im Kampf um den Klassenerhalt befreite sich Altenwerder II durch das 3:2 bei Viktoria von eventuellen letzten Sorgen um den Klassenerhalt. Das Schlusslicht dagegen liegt nun schon zwölf Zähler von einem Nicht-Abstiegsrang entfernt.
Tunlichst vermeiden wollen den Abstieg auch der Tabellenelfte HTB II und der Vorletzte Dersimspor II. Das 2:2 im direkten Duell hilft aber keiner der beiden Mannschaften entscheidend von der Stelle.
Einen wichtigen und auf den ersten Blick überraschenden „Dreier“ auf dem Weg zum Klassenerhalt fuhr der TSV Neuland II mit dem 4:2 gegen Este 06/70 II ein. Auf den zweiten Blick relativiert sich die Überraschung jedoch. „Wir mussten in der Winterpause erneut einige Leistungsträger an die Ligamannschaft abgeben“, kommentierte Trainer Muharrem Tan. Einzig Sven Bartels (47.) und Simon Meyer (71.) hatten für sein Team getroffen. Ob Tan, wie schon angekündigt, erst zum Saisonende gehen wird oder bereits vorzeitig ein Nachfolger verpflichtet wird, soll sich in den kommenden Tagen entscheiden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.