Ins Ziel geschleppt

Fußball-Bezirksliga: Alle Entscheidungen standen schon fest - Meister Finkenwerder verlor gegen Kosova

Von Waldemar Düse.
Es ist geschafft: Auch die Fußball-Bezirksliga Süd hat die Saison 2011/12 hinter sich gebracht. Eigentlich hat sie sich mehr oder weniger ins Ziel geschleppt, denn fast alle Entscheidungen waren bereits vor dem abschließenden Saisonspieltag gefallen.
Als Meister hatte bereits Finkenwerder festgestanden. Das war dem „Zweimal-Hintereinander-Aufsteiger“ in der Heim-Begegnung gegen Kosova auch deutlich anzumerken. Mehr oder weniger eine verstärkte zweite Reihe musste nach fast zwei Jahren erstmals wieder eine Heimniederlage verantworten. Den Wilhelmsburgern nützte das 2:1 nichts.
Sie blieben undankbarer Dritter, weil der Tabellenzweite Buxtehude sich keine Blöße gab und den Vorletzten Wellingsbüttel II gleich mit 9:0 ablederte. Vier Treffer steuerte Gerrit Weßeloh zum 5:2 von Grün-Weiss Harburg gegen Sporting Clube bei. Den fünften erzielte Blazey Kocak.
Mit ebenfalls fünf Treffern verabschiedete sich der Tabellenvierte HTB aus der Spielzeit. Beim Kantersieg gegen den TSV Neuland zeichneten dafür allerdings die fünf Torschützen Ken Steffens, Jimmy Boateng, Anselm Schoeneberg, Torhüter Oliver Schmidt (Foulelfmeter) und Maik Wietrek verantwortlich. In der 74. Minute hatte Schmidt im Duell der Torhüter gegeneinander einen Foulelfmeter von Neulands Dennis Schrader gehalten.
Im letzten Spiel nach zweijähriger Tätigkeit am Rabenstein für Trainer Papa N’Diaje hielt HSC-Keeper Marvin Hockauf gegen den ASV Hamburg immerhin ein 1:1 fest. In der 82.Mninute wehrte er nämlich einen Foulelfmeter der Gäste ab.
Jeweils 2:1 entschieden Panteras (gegen den SV Wilhelmsburg) und Einigkeit (gegen Dersimspor) ihre Spiele für sich.
„Einen für die Ehre“, nämlich einen „Dreier“ gegen das Schlusslicht Nettelnburg-Allermöhe II holte sich der Drittletzte Mesopotamien. Oleksandr Shevelov, Isaac Boateng und Ridvan Akdemirci schossen beim 3:2-Auswärtssieg die Tore.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.