Hamburger Meister

Sie sind die Helden des TV-Fischbek: Hendrik Paul, Morris Meyhöfer, Adrian Meyer und Simeon Sturzenegger sind Hamburger Meister geworden. Foto: pr

TV Fischbek: Tischtennis-Jugend gewinnt Titel

Von Sabine Langner.
Die Mitglieder des TV Fischbek stehen Kopf: Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte hat ein Tischtennis-Team eine Hamburger Meisterschaft gewonnen.
Hendrik Paul, Morris Meyhöfer, Adrian Meyer und Simeon Sturzenegger (alle 1. Jugend) haben ihre Gegner von der Platte geputzt. Dabei waren die Ergebnisse teilweise sehr knapp, doch das Ziel stand den vier Sportlern und ihrem Trainer Philipp Sakuth immer klar vor Augen: Nach dem 3. Platz im Vorjahr wollte das Team nun die Spitze der Leistungsklasse angreifen. „Von den insgesamt 17 gespielten Doppeln wurden 15 gewonnen“, freut sich Abteilungsleiter Norbert Lagrain.
Die Mannschaft wird in der kommenden Saison in ihrer derzeitigen Zusammensetzung erhalten bleiben. „Da alle vier Spieler auch im Erwachsenenbereich in Landes- und Bezirksliga regelmäßig zum Einsatz kommen und dort weitere Erfahrungen sammeln, ist für die nächste Saison bereits die Zielsetzung „Titelverteidigung“ ausgerufen. Dies würde im Sommer zur Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft berechtigen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.