Hamburg Junior Ravens dominieren in Flensburg

Auswärtssieg-Hamburg Junior Ravens- (Foto: Mirko Haas)
Vor 1174 Tagen konnte das A-Jugendteam der Hamburg Ravens das letzte Mal ein Auswärtspiel gewinnen (17.06.12 gegen Hamburg Dockers mit 6:44).
Vergangenen Sonntag endete diese Negativserie mit einem deutlichen 9:41 (3:14/6:18/0:0/0:9) Sieg gegen die Junior Sealords aus Flensburg.
Mit einem knappen Hinspielsieg (19:18) im Gepäck reisten die Junior Ravens mit kleinem Kader nach Flensburg. Gleich im ersten Offensedrive erlief RB Christian Vogl die 0:6 Führung. Die Hamburger Defense ließ im folgenden Drive der Hausherren nur ein Fieldgoal zu. Noch im ersten Quarter erhöhten die Gäste durch RB Anton Gerlach auf 3:14.
Auch nach dem Seitenwechsel verhinderte eine gut aufgelegt Hamburger Defense größeren Raumgewinn. Die Offense scorte zweimal durch TE Chris Maczejewski (3:26). Den Flensburgern gelang ein Touchdown, den die Junior Ravens mit einem Ausbau der Führung durch WR Lukas Hoven beantworteten (9:32).
Nach der Pause kontrollierte das Hamburger Team den Spielverlauf. Die Partie wurde hitziger und blieb im 3. Quarter punktelos. Im letzten Viertel erhöhte RB Lukas Griese (9:38) den Spielstand und QB Robin Dovedeit krönte die gute Teamleistung mit einem Fieldgoal zum 9:41 Endstand.
„Dass wir bei den Sealords so hoch gewinnen, hatte ich nicht erwartet“ ,zeigte sich OC Nicole Manthey nach dem Spiel positiv überrascht. „Ich bin so stolz auf unser Team, das die vielen Schwierigkeiten der letzten Tage und Wochen so gut verkraftet hat. Wir werden jetzt all unsere Energie und Gedanken auf das Endspiel in Norderstedt fokussieren“.
Am 20. September treffen die Junior Ravens im Championshipgame auf die Norderstedt Junior Mustangs. Das erste Mal in der Vereinsgeschichte spielen die jungen Raben um den Meistertitel. Kick Off ist um 15 Uhr im Waldstadion Friedrichsgabe (Lawaetzstraße 8) in Norderstedt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.