Halloween Game auf der Jahnhöhe

Quarterback Philip „Gilbert“ Könnecke (r.) zählt zu den Leistungsträgern der American Footballer vom HTB. Foto: rp

Football: Ravens treten am 27. Oktober auf der Jahnhöhe gegen die Wendland Bulls an

Von Rainer Ponik.
Durch einen Sieg bei den Castle Demons in Neumünster haben sich die Hamburg Ravens die Vizemeisterschaft in der Landesliga Hamburg/Schleswig-Holstein gesichert. Für Defense-Liner Björn Schulze, der aus der Schweiz zu den American Footballern des HTB zurückkehrte, war es ein erfolgreiches Comeback. Ob der Traum vom Oberligaaufstieg für die Harburger wahr wird, bleibt allerdings abzuwarten. „Ich bin optimistisch. Es klappt bestimmt!“, hofft Vereinsboss Philip Behr.
„Unser Team hat sich positiv entwickelt“, ist auch Vorstandsvize Thomas Löschke zufrieden. Headcoach Thomas Brusch hat für frischen Wind gesorgt und bereitet sein Team zurzeit auf den letzten Saisonhöhepunkt des Jahres vor.
Am 27.Oktober laden die Hamburg Ravens Fans und Freunde nämlich zum traditionellen Halloween-Game auf die heimische Anlage an der Jahnhöhe ein. Den Erlös der Saisonausklangsfeier stellen die „Raben“ dem Jugendcafe Eißendorf zur Verfügung. Als Testspielgegner haben die Rabens die Wendland Bulls aus Niedersachsen verpflichtet. Das Vorspiel bestreiten die zuletzt sehr erfolgreichen Junior Ravens, die sich mit Junior Pirates aus Elmshorn messen werden.
Trotz einer knappen 32:36-Niederlage im letzten Saisonspiel gegen die Hamburg Swans konnte das Juniorenteam, in dem Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren spielen dürfen, die Vizemeisterschaft in der A-Jugend-Oberliga erringen. Grundlage des erfolgreichen Abschneidens bildete eine starke Rückrunde, in der die Junior Ravens fünf Spiele in Serie gewinnen konnten.
Die guten Leistungen des Vereinsnachwuchses honorierte Hamburgs Landestrainer mit der Berufung von gleich sieben Spielern in den Auswahlkader, der Hamburg bei dem am kommenden Wochenende in Osdorf (Sportanlage Hemmingstedter Weg) stattfindenden Jugendländerturnier vertreten werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.