Erst mal die hitzigen Gemüter abkühlen

Beispiel für eine Rudelbildung, wie es sie jedes Wochenende auf Hamburger Sportplätzen gibt. Foto: pr

Hamburger Fußball-Verband bietet Coolness-Tage an – Durch eine Teilnahme können gesperrte Spieler ihre Sperre reduzieren

Von Waldemar Düse.
Der Fußball-Süden kann offensichtlich ohne die Coolness-Tage des Hamburger Fußball-Verbands nicht mehr leben. Dort soll bekanntlich die Sozialkompetenz beim Austragen von Konflikten auf und neben dem Platz geschult werden. Zu den Zielen gehört auch, sich nicht mehr sofort durch alles und jeden provozieren zu lassen.
Die Aufzählung ist unvollständig, aber sie zeigt, was gemeint ist: So wurde etwa Klaus Klock, „Manager“ des Landesligisten FC Türkiye, zu einer Teilnahme verdonnert oder zuletzt Dersimspors Angreifer Zana Demir. Nach einer Spuckattacke auf seinen Gegenspieler zunächst zu einer einjährigen Sperre verurteilt, stand er einen dieser Coolness-Tage erfolgreich durch. Danach wurde ein Großteil seiner Sperre zur Bewährung ausgesetzt.
Gespannt darf man vor diesem Hintergrund sein, wie es im Fall Erhan Gerdan weitergeht. Der Mittelfeldspieler des FC Türkiye II hatte am 5. September beim 2:2 beim FC St.Pauli III in der 65. Minute eine Rote Karte kassiert. Innerhalb einer Rudeldiskussion über einen nicht gegebenen, vermeintlichen Elfmeter für die Wilhelmsburger hatte Gerdan eine nicht unerhebliche Rolle gespielt.
Über die Gründe, warum er den offensichtlich nicht zu beherrschenden Drang verspürte, den Spielleiter unbedingt spürbar berühren zu müssen, soll hier nicht spekuliert werden. Er tat es jedenfalls – und handelte sich dafür nun eine Sperre bis zum 16. Mai 2015 ein. Einspruch vor dem Verbandsgericht, später ein Gnadengesuch nach Teilnahme an einem Coolness-Tag? Wir werden sehen, was kommt.
Tolga Kocuk, ehemals FC Türkiye, nun TSV Neuland, hatte sich die vom Sportgericht auferlegte Teilnahme am Coolness-Tag geschenkt. Daraufhin war seine ursprünglich am 24. September ablaufende Sperre bis zum 23.März 2015 verlängert worden. Danach ging Kocuk noch einmal in sich, nahm doch und sogar erfolgreich teil. Der TSV Neuland stellte ein Gnadengesuch und das HFV-Präsidium hob die Verlängerung der Sperre mit sofortiger Wirkung wieder auf.
Manchmal kann aber auch der Coolness-Tag nicht helfen. Vor der Partie beim FTSV Altenwerder hatte Landesliga-Aufsteiger Dersimspor Thomas Hanke und Benny Thiel aus dem Liga-Kader suspendiert. Nun trennte sich der Klub von Hanke.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.