Erfolgstrio aus Harburg

Das Erfolgstrio des HSC: Monika Belau, Silke Gielen und Liane Kemnitz ( v.l.). Foto: pr

Monika Belau, Liane Kemnitz und Silke Gielen (alle HSC)
gewannen Deutsche Meisterschaft im Sechs-Stunden-Lauf

Bei den Deutschen Meisterschaften im Sechs-Stunden-Lauf in Otterndorf liefen die HSC-Damen Silke Gielen, Monika Belau und Liane Kemnitz allen davon - auch den jüngeren Starterinnen. Das Trio hatte am Ende zusammengerechnet über 180 Kilometer absolviert (Gielen: 67,111 km; Belau: 64,429 km; Kemnitz: 49,044 km) und damit gleich zwei Deutsche Meisterschaften gewonnen: bei den Seniorinnen 50+ und in der Gesamtwertung aller Frauenteams ab W35.
Nach fünf Stunden hatten die HSC-Damen noch gleichauf mit den Läuferinnen vom LC BlueLiner gelegen. Letztlich legten die Harburgerinnen gerade einmal 1,2 Kilometer mehr zurück.
Silke Gielen (W55) und Monika Belau (W60) durften sich jeweils über eine weitere Goldmedaille freuen. Beide gewannen in ihrer Altersklasse den Titel. Belaus 64,429 km bedeuteten sogar neuen Rekord in der Klasse W60!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.