Einweihung auf vier Hufen

Einweihungsfeier auf vier Hufen: Schauschleppe und Showtraining auf dem neuen Parcour des Harburger Reitvereins. Foto: pr

Harburger Reitverein lädt zur Eröffnung
seines neuen Parcours

Von Sabine Deh.
Zahlreiche Prominente der norddeutschen Reiterszene haben bereits zugesagt, an der feierlichen Einweihung des neuen Vielseitigkeitsparcours des Harburger Reitvereins teilzunehmen. Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 17. November, auf dem Gelände an der Seegekuhle 2a in Ehestorf. Der Eintritt ist frei.
In der Zeit von 14 bis 17 Uhr wird den Besuchern ein hochklassiges Programm geboten. Unter Anleitung der Hamburger Landestrainerin Andrea Hupfeld wird ein Outdoor- und Indoor-Training gezeigt. Die Schauschleppe von Master Jens Möllering und der Equipage des Hamburger Schleppjagdvereins dürfte Reitsportfans die Tränen der Freude in die Augen treiben. Diesen Augenschmaus wollen auch Gäste wie Franz-Peter Bockholt, Präsident des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg, Vielseitigkeitsreiter und Trainer Michael Meier aus Luhmühlen und Nicole Sollorz, Vorstandvorsitzende des Club Deutscher Vielseitigkeitsreiter aus nächster Nähe genießen.
Ab Anfang nächster Woche können dann Mitglieder aber auch Gastreiter des Harburger Reitvereins Trainingsstunden auf dem neuen Parcour in Ehestorf absolvieren.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.