Debakel für SVW II

Türksport-Keeper Hasan Capa wehrte gegen Rot-Weiss einen Strafstoß ab. Foto: Köse

Fußball-Kreisliga: Altenwerder II zerlegt die Wilhelmsburger 7:0

Von Waldemar Düse.
Nur mit viel Mühe und einem knappen 2:1 bei Rot Weiss Wilhelmsburg II hat Türksport seine Spitzenposition in der Fußball-Kreisliga 1 verteidigt. Immer besser ins Rollen kommt der neue Tabellenvierte FTSV Altenwerder II. Er zerlegte den Zweiten SV Wilhelmsburg II gleich mit 7:0. Tore: Adrian Scheffler (3), Patrick Holst; Tobias Meier; Emre Yücel und Sebastian Bassen. Neuer Tabellenzweiter nach seinem 2:0 gegen den HTB II ist Buchholz 08 II – fünf Zähler hinter Tabellenführer Türksport.
Moorburger feierte mit einem 2:1 gegen den Bezirksliga-Absteiger Mesopotamien seinen dritten Sieg in Serie. Der Aufsteiger hat sich damit erstmal im gesicherten Mittelfeld festgesetzt.
„Wir waren in der ersten Halbzeit eindeutig überlegen, haben aber alles getroffen, nur nicht das Tor. Unser Sieg ist deutlich zu niedrig ausgefallen“, bilanzierte Trainer Peter Lemke den 1:0-Auswärtserfolg von Grün-Weiss II beim HSC II. Erst in der zweiten Halbzeit war der auf Rang acht gekletterte Aufsteiger am Rabenstein etwas unter Druck geraten.
SV Rönneburg putzte Este II deutlich 4:0 und Coach Helmut Ravens meinte: „Wir waren 90 Minuten klar überlegen, aber unsere Chancenverwertung war nicht perfekt.“ Rönneburgs Treffer erzielten Sven Bendt, Sven Werner, André Peukert und Gino Aceto.
Während der Vorletzte BSV Buxtehude II mit dem 3:1 gegen den Drittletzten Vatan seinen ersten Saisonsieg erreichte, unterlag der TSV Neuland II klar mit 1:4 beim FC Zaza.
In der Staffel 4 kassierte der Drittletzte Vorwärts Ost mit dem 2:4 bei NCG Hamburg seine dritte Niederlage nacheinander. Mühelos verteidigte dagegen Rot Weiss seine Stellung im Quartett der ersten vier punktgleichen Mannschaften. Die Wilhelmsburger deklassierten den DSC Hanseat mit 5:0 und fuhren ihren vierten Sieg in Folg ein.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.