48. Harburg-Pokal startet am 30. Juni

Vorjahressieger FC Türkiye möchte den Harburg-Pokal in diesem Jahr möglichst verteidigen. Foto: pr

Fußball: 32 Teams am Start - Favoriten: Buchholz 08 und FC Süderelbe

Von Rainer Ponik.
Kaum sind die ersten Ligamannschaften in die Vorbereitung gestartet, da kündigt sich auch schon das erste Highlight der neuen Fußballsaison an: Bereits in zehn Tagen findet auf vier verschiedenen Sportplätzen die Vorrunde des 48.Harburg-Pokals statt.
Zweiunddreißig Teams aus Harburg und Umgebung spielen den Nachfolger des FC Türkiye aus. Zum Favoritenkreis zählen neben dem Titelverteidiger vor allem Oberligist Buchholz 08 sowie Rekordsieger FC Süderelbe, der den begehrten Pokal schon sechs Mal gewinnen konnte.
Erstmals im Teilnehmerfeld stehen der neu gegründete FC Rosengarten, der aus dem Zusammenschluss der Fußballabteilungen vom TV Vahrendorf, TS Westerhof und SC Klecken entstanden ist, der FC Este (Fusion vom MTV Moisburg mit dem TuS Jahn Hollenstedt) und die Bezirksligaelf von Panteras Negras, die ihre sportliche Heimat in Wilhelmsburg hat.
„Es gab viele Bewerber um die freien Plätze. Das zeigt, welchen Stellenwert der Harburg-Pokal inzwischen erreicht hat“, freut sich Spielausschuss-Mitglied Siggi Sendrowski über die Beliebtheit des traditionellen Vorbereitungsturniers, an dem Ligateams aller Hamburger Spielklassen teilnehmen. Die Semifinalspiele und das Finale werden übrigens diesmal wieder auf dem Platz ausgetragen, der als Geburtsstätte des Wettbewerbs gilt: am Alten Postweg.
In der ersten Runde kommt es am Sonnabend, dem 30.Juni 2012 zu folgenden Paarungen:
Sportplatz Kiesbarg - 14 Uhr: TuS Fleestedt – FC Este; 15.15 Uhr: FC Neuenfelde – SV Este 06/70; 16.30 Uhr: FSV Harburg – FC Süderelbe; 17.45 Uhr: TSV Over-Bullenhausen – FTSV Altenwerder.
Sportplatz Jahnhöhe – 14 Uhr: Panteras Negras – Harburger SC; 15.15 Uhr: TVV Neu-Wulmstorf – FC Türkiye; 16.30 Uhr: SVS Mesopotamien – Harburger TB; 17.45 Uhr: FC Rosengarten – Buchholz 08.
Sportplatz Neuländer Elbdeich - 14 Uhr: Dersimspor – TV Meckelfeld; 15.15 Uhr: Bostelbeker SV – VfL Jesteburg; 16.30 Uhr: Moorburger TSV – TSV Neuland; 17.45 Uhr: SV Rönneburg – ESV Einigkeit.
Sportplatz Am Turmplatz - 14 Uhr: Rot-Weiß Wilhelmsburg – Grün-Weiß Harburg; 15.15 Uhr: Harburger Türksport – TuS Finkenwerder; 16.30 Uhr: Viktoria Harburg – SV Wilhelmsburg; 17.45 Uhr: SV Bendestorf – Klub Kosova.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.