offline

KulturWerkstatt Harburg

1.612
Heimatort ist: Harburg
1.612 Punkte | registriert seit 26.09.2011
Beiträge: 315 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 3 Gefolgt von: 5
Die KulturWerkstatt Harburg ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein. Seit der Gründung 1984 kümmern sich die Mitglieder um die Pflege und Förderung von Kunst und Kultur im Hamburger Stadtteil Harburg.
1 Bild

Krimi-Autor Gunter Gerlach liest in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Gunter Gerlach wohnt in Hamburg mit dem Blick über die Dächer St. Paulis. Miterfinder des Hamburger Dogmas. Veranstalter der monatlichen Literatur-Quickies. Veröffentlichung von Romanen und Krimis. Mehrere Literaturpreise, unter anderem Deutscher Krimipreis, Friedrich-Glauser-Preis für Kurzgeschichten. In Harburg wird er aus diesen Kurzgeschichten lesen, die zum Beispiel in dem Band "Von Mädchen und Mördern" gesammelt...

1 Bild

Harburg-Uraufführung des Dokumentarfilms T I M E S W I N G S - Hanne Darbovens Kunst

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 16.06.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Regie: Rasmus Gerlach / 80 Min. Der Dokumentarfilm über die berühmteste Hamburgerin - pardon Harburgerin wagt einen Blick auf Leben und Kunst der Ausnahmepersönlichkeit, die der Filmemacher Rasmus Gerlach persönlich kannte. Kennengelernt hatte er die Konzeptkünstlerin bei einem Klassenausflug zu einer frühen Hanne-Darboven-Ausstellung. „Unsere Kunstlehrerin hatte nach dem Ausflug einen Schwips“, erinnert sich Rasmus...

1 Bild

Autorenlesung mit Sören Ingwersen: Der Fremde im Backtrog - Ein Franzbrötchen-Krimi

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 15.05.2017 | 11 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Man nehme den eiskalten November des Jahres 1815, einen sympathischen Hamburger Bäcker und die Nachwehen der Franzosenzeit in der Hansestadt – schon hat man die wichtigsten Zutaten für den weltersten Franzbrötchen-Krimi. Eines Morgens findet Bastian Plüsch in seiner Backstube eine Leiche: »Der Fremde in Backtrog« wurde offensichtlich ermordet. Um nicht selbst in Verdacht zu geraten, muss der Bäcker den toten Körper...

1 Bild

Los Flamenquitos - Ein spanischer Abend in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 15.05.2017 | 11 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die multikulturelle, musikalisch höchst versierten Los Flamenquitos haben sich in Hamburg zusammengefunden. Sie singen und tanzen authentischen Flamenco mit modernen Elementen, d.h. Alegrias, Solea und Farruca, sowie Rumbas à la Gipsy Kings. Die Tänzer, solo oder im Paartanz, zeigen fließende, immer elegante Bewegungsabläufe voller Anmut und Ekstase und Körperbeherrschung von den Fingerspitzen bis in die Fußgelenke. Los...

1 Bild

Ukulele-Sommer-Kurs im Harburger Binnenhafen

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 15.05.2017 | 16 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Wenn ein Instrument in den letzten Jahren ein echtes Revival erlebte, dann die Ukulele. Die ersten Griffe lassen sich in kürzester Zeit kinderleicht erlernen, aber auch wahre Virtuosen toben sich auf dem 'hüpfendem Floh' aus, der mehr ist als nur eine Spielzeug-Gitarre. Die Teilnehmer treffen sich an zwei aufeinander folgenden Sonntagen in der KulturWerkstatt Harburg, um bei schönem Wetter draußen, bei nicht so schönem...

1 Bild

RömerRok Duo - Der Sprung über den Atlantik

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 31.03.2017 | 12 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Das Duo RömerRok, Anne Römer, Sopran und Viktoria Rok, Piano, nimmt Sie mit auf eine Transatlantikreise der volksnahen Kunstlieder Europas und Amerikas. "Der Sprung über den Atlantik" ist ein vielfältiges Programm von Kunstliedern und arrangierten Volksliedern. Die Liebe der Komponisten zum Volkslied/Folksong liegt allen Werken des Programms zu Grunde. Gleichzeitig spiegelt sich die musikalische Entwicklung des 20....

3 Bilder

SuedLese: Werftarbeiter, Syrer, Phoenix… Online-Geschichten aus Harburg mit Eugen Schanz, Angela Jansen und Christian Gotthardt

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 27.03.2017 | 10 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | „Meine fünf Syrer – Menschen im Nebel“ – „Eine Art Wohnschiff für Werftarbeiter - Ernst Riggerts literarischer Tupfen über den Ortsteil Neuhof aus dem Jahr 1929“ – „Die politische Geschichte der Phoenix, Höhepunkt und Niedergang einer „politischen Fabrik“ (1949 – 2004)“ – die Themenpalette der Website www.harbuch.de ist weit gefasst. Aus den „frischen Themen“, die hier kontinuierlich angerichtet werden, lesen Eugen Schanz,...

1 Bild

M4U - “The LOU REED Songbook”

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 27.03.2017 | 21 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | M4U ist keine Coverband, spielt aber aus Lust und Leidenschaft die Stücke von Lou Reed. In der KulturWerkstatt Harburg präsentieren sie eine musikalische Reise durch die Klassiker wie „Sunday Morning“, „Sweet Jane“, „perfect day“, „Romeo had Juliette“ und „walk on the wild side“, dem wohl bekanntesten Titel von Lou Reed. M4U sind Maritta Hamraz (Gesang), Hans-Werner Weidner (Mundharmonika, Kazoo und Trommel) und Bertram...

3 Bilder

Saiten-Wind in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 27.03.2017 | 15 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Drei Gitarristen unterschiedlicher Richtungen werden die Bühne entern, die eines vereint, nämlich die Liebe zu irischer, schottischer und bretonischer Musik. Guido Plüschke in Harburg noch vorstellen zu wollen, würde bedeuten, Eulen nach Heimfeld – pardon: Athen zu tragen. 17 Jahre war er mit seiner Band Garifin unterwegs, doch Guido ist ebenfalls ein beliebter und geschätzter Studio- und Gastmusiker. Neben seinen eigenen...

1 Bild

Saiten-Wind: Die Ukulele - Mini Workshops und Konzert

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 27.03.2017 | 8 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Ukulele, der freundlichen Kleingitarre aus Hawaii, deren Siegeszug durch die Musikwelt sich ungebrochen fortsetzt. Bereits am Nachmittag wird es die Möglichkeit geben, das nette Instrument näher kennenzulernen, Informationen zu Historie, Sounds und Bauweisen zu erhalten, an Sessions oder zwei Mini-Workshops zum Thema Blues und Reggae teilzunehmen. Darüber hinaus wird es Instrumente...

2 Bilder

Autorenlesung mit Petra Gebhardt und Gerrit Pohl

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 27.03.2017 | 12 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die Hamburger Kommissarin Johanna Hansen hat sich nach Cranz versetzten lassen – ein kleines Dorf zwischen Elbe und Este. Zunächst zufrieden mit der Ruhe des Landlebens, sucht sie zunehmend nach Ablenkung vom eintönigen Alltag auf einem Ein-Frau-Revier. Doch als in der Nachbarschaft Käte Petersen stirbt, ist das der Auftakt zu einer Tragödie, die Johanna nicht nur beruflich, sondern auch persönlich berührt. Mit feinem...

1 Bild

Konzert mit Paul Botter & Jan Mohr in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 27.03.2017 | 16 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Paul Botter, geboren auf Helgoland, stand bereits mit 15 Jahren auf der legendären Bühne des STAR-CLUB. Aus der ersten Profiband „Jumbo“ wurde schließlich „ELEPHANT“. Vier veröffentlichte Studioalben, deutsche und europaweite Tourneen (unter anderem mit Mitch Ryder) sowie zahlreiche Hörfunk- und Fernsehauftritte folgten. Höhepunkt war 1986 nochmal im Vorprogramm von den Beach Boys vor 14000 Leuten in Bad Segeberg zu...

1 Bild

SuedLese: Karsten Hoff liest aus seinem Roman "Der verschollene Schlüssel", musikalische Begleitung: Alfredo de Rienzo

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.03.2017 | 9 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | In der niedersächsischen Stadt Lüneburg geschieht ein versuchtes Tötungsdelikt. Was steckt dahinter? Die örtliche Kriminalpolzei ermittelt und kommt erst einmal nicht weiter. Das Opfer ist ein junger Mann aus Ghana. Der ermittelnde Beamte erfährt, dass eine abenteuerliche Flucht durch den halben afrikanischen Kontinent dahinter steckt. Der lange Weg nach Europa ist für den jungen Flüchtling durch Tod, Ausbeutung und...

1 Bild

SuedLese mit Siegfried Kopf: ,,Wenn die Seele ein Leuchtfeuer braucht" - Neue Texte in Lyrik

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.03.2017 | 12 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Schon ein Bild, ein Klang, ein Blick oder ein einziges Wort genügen, ihn zu inspirieren. Es sind diese Momente der „Berührung“, die er schamlos ausnutzt. Dann fließen Worte aufs Papier, unbedacht, unhinterfragt und zügig und genau so, als hätten sie schon lange darauf gewartet, geschrieben zu werden. Und zwar von ihm, auf seine Art und Weise und wie Kopf selbst sagt: „In Lyrik“. Ja, das ist Lyrik vom und im feinsten...

1 Bild

Spanischer Abend mit Los Flamenquitos in der KulturWerkstatt

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.03.2017 | 10 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die multikulturelle, musikalische höchst versierten Los Flamenquitos haben sich in Hamburg zusammengefunden. Sie singen und tanzen authentischen Flamenco mit modernen Elementen, d.h. Alegrias, Solea und Farruca, sowie Rumbas à la Gipsy Kings. Die Tänzer, solo oder im Paartanz, zeigen fließende, immer elegante Bewegungsabläufe voller Anmut und Ekstase und Körperbeherrschung von den Fingerspitzen bis in die Fußgelenke. Los...