Frisch renoviert zum zehnten Geburtstag

Täglich im Einsatz für Frische und Qualität: Antje Simon, Regina Sommer, Ingrid Corleis, Inhaber Nils Corleis und seine Frau Christina, die Töchter Lena und Laura sowie Corinna Vogt (v.l.). Fotos: sl

Am 29. März feiert Edeka Corleis in Heimfeld Wiedereröffnung

Von Sabine Langner.
Wir lieben Lebensmittel!“ Diesen Edeka-Slogan hat Nils Corleis, Inhaber des gleichnamigen Geschäftes am Hans-Dewitz-Ring, für sich und sein Team noch erweitert. Hier stehen nicht nur Lebensmittel, Frische und Qualität, sondern vor allem auch die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Eine große Bandbreite des Sortiments garantiert den Kunden alles, was man für das tägliche Leben braucht. „Und wenn wir tatsächlich mal etwas nicht haben sollten, versuchen wir es auf jeden Fall, für den Kunden zu besorgen“, verspricht Nils Corleis.
Das Erfolgsgeheimnis des Edeka-Marktes sieht der Firmeninhaber einerseits in der gelungenen Mischung aus Markenartikeln und hochwertigen Eigenmarken. „In einer kürzlich gezeigten Fernseh-Reportage wurde nachgewiesen, dass man bei Edeka günstiger einkaufen kann als beim Discounter“, berichtet Nils Corleis. „Möglich ist das durch die Eigenmarken „gut & günstig“, „elkos“ und „Edeka“. Diese Marken werden eigens für die Edeka produziert.“
Ein anderer Schwerpunkt des Marktes ist die Frische und Qualität der Waren. In der gut bestückten Fleischereiabteilung werden ausschließlich Gutfleisch-Produkte angeboten. „Gerade Fleisch ist ja Vertrauenssache“, sagt Nils Corleis. „Bei den Gutfleisch-Produkten zählt die Transparenz. Im Internet können die Kunden genau verfolgen, wann welche Kuh von welchem Bauern wie gefüttert wurde.“
Weithin bekannt ist Edeka Corleis auch für die große Auswahl an frischen Blumen und Pflanzen. Auch hier steht Qualität im Mittelpunkt: Die Pflanzen kommen fast alle aus kleinen deutschen Gärtnereien, viele auch aus den Vier- und Marschlanden.
Diesem hohen Anspruch an die Waren täglich gerecht zu werden, daran arbeiten Nils Corleis und sein 18-köpfiges Team unermüdlich. Jetzt hat das Edeka-Team den Laden einmal komplett umgebaut. Fünf Tage lang haben Handwerker und Mitarbeiter hinter verschlossenen Türen geschuftet, um das Sortiment noch größer, noch schöner und noch vielfältiger zu präsentieren. Die Wiedereröffnung am morgigen Donnerstag fällt fast genau zusammen mit dem zehnjährigen Bestehen des Edeka-Marktes in Heimfeld. Grund genug, beide Anlässe zusammen mit einer großen Party zu feiern. „Zur Wiedereröffnung haben wir bei vielen Artikeln tüchtig den Rotstift angesetzt“, verspricht Nils Corleis.

Edeka Corleis
Hans-Dewitz-Ring 2a
Telefon 70 29 12 47
mo–fr 8-21 Uhr, sa 8-20 Uhr
 auf anderen WebseitenTwitternSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.