Zwei Tage Party auf dem Rathausplatz

Gefeiert wird am 30. April ab 17.30 Uhr und am 1. Mai ab 12.45 Uhr -
mit dabei: Werner Pfeifer, Atomic Playboys und Motus

Im Hamburger Süden wird die Open-Air-Stadtfest-Saison eröffnet: am 30. April und 1. Mai mit dem Harburger Rathausfest. Veranstalter Heiko Hornbacher verspricht zwei tolle Tage zum Genießen, Spaß haben und ein bisschen Flirten.
Kulinarisch bietet der bunte Budenaufbau alles, was das Herz begehrt. Leckere, sommerliche Cocktails, frisch gezapftes Bier, Säfte aller Art, dazu leckere, gegrillte Wurst. Natürlich darf das Süße nicht fehlen, ob Crêpes oder Schmalzkuchen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Jüngere Besucher kommen mit Trampolin, Karussell, Wasserbällen, Enten-Angeln, Ballwerfen und beim Kasperle-Theater auf ihre Kosten.
Beim „Tanz in den Mai“ am Donnerstag sorgen Binnenhafenbarde Werner Pfeifer (solo und mit Band) sowie anschließend die Atomic Playboys bis in die Nacht für Partystimmung.
Am 1. Mai gibt’s Dixieland-Jazz und Country-Musik. Mit Motus stellt sich außerdem eine junge Hamburger Band vor.

Programm
Donnerstag, 30. April
17.30 Uhr: Werner Pfeifer & Band
20 Uhr: Werner Pfeifer solo
21 Uhr: Atomic Playboys

Freitag, 1. Mai
12.45 Uhr: Happy Musical Dancer’s/TTC Harburg
14 Uhr: Riverside
Jazz Connexion
17 Uhr: Little Country
Gentleman
18.30 Uhr: Motus – mehr als Musik
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.