Zeit für mich - Zeit für die Familie

Die Mitarbeiterinnen der Evangelischen Familienbildung Harburg haben ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Foto: fabi

Neues Programm der Evangelischen Familienbildung
Harburg: 460 Kurse im Angebot

Die Evangelische Familienbildung Harburg (Fabi) hilft
Familien bei der Bewältigung des Alltags. Im neuen Programm bieten 90 Dozenten 460 Kurse und Veranstaltungen an: Von „Abnehmen - wie geht das?“ bis „Zumba“ ist für jede(n) etwas dabei. Erfreulich: Die Teilnahmekosten sind unverändert geblieben. „Auf Anfrage kann die Gebühr ermäßigt werden“, sagt Fabi-Leiterin Daria Wolf, „am Geld soll es nicht scheitern.“ Das Interesse an den Harburger Fabi-Kursen ist unverändert hoch. 2015 nutzen wieder rund 5.500 Teilnehmer die verschiedenen Angebote
Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den Vätern. Väter sind eingeladen, mit ihren Kindern eine Cajon (ein Schlagzeug aus der Kiste) selber zu bauen, einen Waldläufertag zu erleben, ein Seilparcours im Wald zu bauen und Kekse zu backen.
Ausgebaut wurden die Ferienangebote für Schulkinder. Hier kann zwischen Theater, Kreativatelier, Filmwerkstatt und Selbstverteidigung gewählt werden.
Die 50 Kochkurse werden bereichert durch eine Kursleitung, die aus Indien stammt. Daher können nun auch die indische und die ayuverdische Küche in allen Varianten vorgestellt werden. Ganz neu: ein Kochkurs für Schwangere, Lachyoga, ein Wildkräuterspaziergang und Kreatives Schreiben.
Die wöchentlichen Babygruppen im ersten Lebensjahr sind weiterhin so beliebt, dass in diesem Jahr 14 Babykurse in den Räumen der Familienbildung angeboten werden. Außerdem finden seit Oktober zwei Kurse in angemieteten Räumen in Vahrendorf statt.
Warum der Schritt nach Vahrendorf? „Nachmittags werden bei uns in der Familienbildung die Räume knapp“, erklärt Daria Wolf. Weitere Räume werden gesucht, gern auch in Wilhelmsburg! Die aktuellen Fabi-Programme liegen jetzt in vielen Arztpraxen und Buchhandlungen aus.
Wichtig: Um auch weiterhin Sport für Kinder ab einem Jahr anbieten zu können, wird dringend eine Kursleitung für Eltern-Kind-Turnen mit Übungsleiterlizenz auf Honorarbasis gesucht!

Evangelische
Familienbildung
Hölertwiete 5 (Haus der Kirche)
21073 Hamburg
Tel 040/519 000 962
E-Mail: info@fbs-harburg.de
Bürozeiten: mo bis do 9 – 12,
do 14.30 – 17.30
❱❱ www.fbs-hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.