Zapfenstreich für König Jojo

Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich: Für den Marmstorfer König Johannes „Jojo“ Tapken erklingt am kommenden Freitag der Große Zapfenstreich. Foto: pr

Schützenverein Marmstorf: Wer schießt am Wochenende den Vogel ab?

Als Johannes „Jojo“ Tapken (33) im vergangenen Jahr mit dem 760. Schuß den Vogel vom Schützenverein Marmstorf in die ewigen Jagdgründe
schickte, wollte der Jubel kein Ende nehmen. „Mir taten am Abend die Hände weh, von all den netten Glückwünschen“, erinnert sich der Journalist.
Gemeinsam mit seiner Königin Ann-Christin und den beiden Adjutanten Alexander Mietz und Jörg Nolting feierte König Jojo beschwingt durch sein Amtsjahr. Ende Januar forderte Tapken den TV-Koch Rainer Sass zur Marmstorfer Teichwette heraus. Während Sass versuchte, den Tümpel am Feuerteichweg auf einer schwimmenden Küche zu überqueren, schwebte Seine Majestät von einem zehn Meter hohen Turm seinem Kontrahenten quasi vor die Füße. Am Ende schafften es beide, den Teich trockenen Fußes zu überqueren, was von den rund 1.700 Besuchern mit frenetischem Beifall kommentiert wurde.
Bereits im Februar fand der Party-Marathon eine Fortsetzung auf dem Marmstorfer Königsball, der in diesem Jahr erstmals im Restaurant Leuchtturm an der Außenmühle gefeiert wurde.
Die Band Hale Bob und DJ Oliver Bober sorgten dafür, dass sich die 300 Gäste köstlich amüsierten. Bis morgens um 4 Uhr wurde getanzt, geklönt und gelacht. „Mein besonderer Dank nach diesem unglaublichen Jahr gilt meiner Anni, die mich tapfer zu allen Einladungen begleitet hat“, betont König Jojo.

So feiern die Marmstorfer:
Für König Jojo erklingt am Freitag, 4. Juli, um 21 Uhr der Große Zapfenstreich. Anschließend Kommers im Festzelt auf dem Parkplatz des ehemaligen Marmstorfer Schützenhofs. Am Sonnabend, 5. Juli, wird der Festplatz um 14 Uhr eröffnet. Zeitgleich beginnen auch die Schießwettbewerbe auf Vogel und Scheiben. Um 20 Uhr startet die Disco im Festzelt. Das große Höhenfeuerwerk wird gegen 23 Uhr entzündet. Die Schießwettbewerbe werden am Sonntag, 6. Juli, ab 9.30 Uhr fortgesetzt. Montag, 7. Juli, um 15 Uhr geht das Vogelschießen in die heiße Phase.
Der neue Marmstorfer Schützenkönig wird gegen 19.30 Uhr proklamiert. Anschließend Festball mit Musik der Tanzband Albatros. Eintritt: fünf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.