Wohnunterkunft auf dem Schwarzenberg

Auf dem Heimfelder Schwarzenberg wird eine Wohnunterkunft für Flüchtlinge errichtet. Zwischen 300 bis 500 Flüchtlinge sollen hier in Wohncontainern untergebracht werden. Vorrangiges Ziel ist, die Unterbringung in Zelten auf dem Neuländer Platz zu beenden und zusätzliche Kapazitäten zu schaffen.
Das Bezirksamt Harburg lädt alle Anwohner zu einer Informationsveranstaltung ein. Termin: am heutigen Mittwoch, 1. Oktober, 18 Uhr, Hauptgebäude A der TUHH, Schwarzenbergplatz 93.
Wie lange soll die Wohnunterkunft auf dem Schwarzenberg bleiben? "Angedacht ist nach aktuellem Stand eine Nutzung bis Ende März 2015. Damit sind weder für die Harburger Bautage noch das Vogelschießen Planungsänderungen erforderlich", sagt Bettina Maak, Sprecherin des Bezirksamtes Harburg.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.