Wiedersehen nach 50 Jahren

Wiedersehen nach 50 Jahren: Die ehemaligen Schüler der Volksschule Bunatwiete haben sich auf ihrem Klassentreffen königlich amüsiert. Sogar die Lehrer Martin Busch (l.) und Gottfried Meyer (3.v.l.) kamen in den Jägerhof. Foto: pr

Ehemalige Schüler der Volkschule Bunatwiete trafen sich im Jägerhof

Im Jahr 1963 wurden sie aus der Volksschule Bunatwiete entlassen, jetzt trafen sich die ehemaligen Schüler im Landhaus Jägerhof zu einem Klassentreffen wieder und hatten sich viel zu erzählen.
„Es gab überhaupt keine Berührungsängste, fast war es so, als hätten wir uns erst vor ein paar Tagen zum letzten Mal getroffen“, schwärmt Wolfgang Grehn (65) von der gelungenen Veranstaltung, die er gemeinsam mit seinem ehemaligen Klasenkameraden Manfred Pausebeck (65) organisiert hatte.
Insgesamt nahmen rund 20 Damen und Herren an dem Treffen teil. Sogar Gottfried Meyer, der Lehrer der Abschlussklasse V9, und Martin Busch, der damals versuchte seinen Schülern die Grundlagen der Chemie nahezubringen und später Rektor wurde, kamen vorbei.
Die meisten Teilnehmer wohnen immer noch im Großraum Hamburg. Wolfgang Grehn, der heute in der Gemeinde Roxheim in Rheinland-Pfalz wohnt, hatte mit die weiteste Anreise. „Wir hatten so viel zu klönen, dass die meisten von uns das nachmittägliche Treffen erst gegen 22 Uhr verlassen haben“, freut sich auch Manfred Pausebeck.
Die Wiedersehensfreude war so groß, dass die ehemaligen Klassenkameraden jetzt einen Dampfer-Ausflug für den Spätsommer planen. Kontakt unter Telefon 792 94 06 oder Telefon 0671/279 78.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.