Wer wird Nachfolger von Fred Schwieger?

Sinstorfs König Fred Schwieger (M.) mit seinen Adjus Rolf Mödl (l.) und Henryk Müller. Foto: pr

Sinstorfs König muss abdanken – am Sonnabend
um 21.30 Uhr soll der „Neue“ gekürt werden

An diesem Wochenende, am 24. und 25. Juni, feiert der Schützenverein Sinstorf sein traditionelles Schützenfest. Dann geht auch die Amtszeit von König Fred Schwieger (68) zu Ende.
Zusammen mit seiner Frau Anne, die im März auch noch Damenkönigin geworden ist, und seinen Adjutanten Henryk Müller und Rolf Mödl kann der scheidende König auf ein schönes Jahr zurückblicken. Was war der Höhepunkt im abgelaufenen Königsjahr? Natürlich der eigene Königsball. Aber auch die Königsbälle der befreundeten Vereine und die von Helene Teschner organisierte Ausfahrt nach Wismar und auf die Insel Poel waren sehr schön.
Fred Schwieger, der dem Schützenverein Sinstorf seit 1985 angehört, war bereits zweimal König: 1986/1987 und 1997/1998. Seit 2013 ist er zweiter Vorsitzender des Schützenvereins. Zu den Sinstorfer Schützen kam Fred Schwieger eher durch einen
„Zufall".
Jahrelang hatte der Spielmannszug „Deichwacht" die Sinstorfer Schützen auf ihren Ummärschen und beim großen Zapfenstreich begleitet. Als sich der Spielmannszug, in dem Fred Schwieger die Pauke spielte, 1984 auflöste, war für ihm klar, dass er die Sinstorfer weiterhin begleiten wird. Aber nicht nur bei den Schützen ist Fred Schwieger aktiv. Seit 1963 ist er Landesbeauftragter bei der Deichwacht und ist Mitglied im Hamburger Katastrophenschutz. Vizekönig Horst Becker darf noch bis September sein Amt führen, Damenkönigin Anne Schwieger wird im März 2017 abgelöst.

Festprogramm
Freitag, 24.Juni
18.45 Uhr: Eintreffen des Spielmannszugs Maschen mit kleinem Platzkonzert
19.30 Uhr: Sammeln der Schützen der Gastvereine
20.15 Uhr: Antreten der Schützen zum kleinen Ummarsch, mit Kranzniederlegung am Ehrenmal und anschließendem Kommers.

Sonnabend, 25. Juni
9 bis 11:30 Uhr: Schießen auf Vogel und Preisscheiben in der Schießsportstätte
„Alfred Wildhusen"
12 Uhr: Festessen mit
geladenen Gästen
14 bis 17 Uhr: Schießen auf Vogel und Preisscheiben
20 Uhr: Schützenball mit der Kapelle "Albatros" und
Tombola
21. 30 Uhr: Proklamation des neuen Königs
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.