Weihnachtszauber vor dem Rathaus

Immer wieder schick: der Weihnachtsmarkt auf dem Harburger Rathausplatz. Foto: PR

Bis zum 29. Dezember: Weihnachtsmarkt auf
dem Harburger Rathausplatz

Bald duftet es auf dem Harburger Rathausplatz wieder nach Punsch und Schmalzgebäck. Am 17. November öffnet der Harburger Weihnachtsmarkt. Beim Programm setzt Veranstalterin Anne Rehberg (WAGS Hamburg events) auf Bewährtes: ein kunterbuntes Programm mit Glühwein, gebrannten Mandeln, Turmbläser, Basteln, Chören, Hamburgs größtem Lebkuchenhaus, Kasperletheater und allerlei anderen Aktivitäten wie Torwandschießen.
„Der Kunsthandwerkerbereich wird vergrößert“, verspricht Anne Rehberg. Auch in der Aktionshütte können Kunsthandwerker und Hobbykünstler ihre Arbeiten präsentieren. Für einige Tage sind noch Plätze frei. Ein Drei-Meter-Standplatz kann hier inklusive Licht und Dekoration für 15 Euro am Tag gemietet werden.
Übrigens: Die traditionelle Weihnachtstanne auf dem Rathausplatz kommt diesmal aus Schleswig-Holstein. Anne Rehberg: „Sie ist 22 Jahre alt, schnurgerade, rundum gut gewachsen und gehört zur Nordmann-Familie.“

Öffnungszeiten
Harburger Weihnachtsmarkt:
bis 29. Dezember
(24./25.12. geschlossen),
mo - sa 11 bis 20 Uhr
so 13 - 20 Uhr


❱❱ www.harburger-
weihnachtsmarkt.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.