Weihnachtsbaum gegenüber vom Wohnschiff am Kanalplatz

Weihnachtsbaum - Wohnschiff der Schutzsuchenden im Hintergrund am Kanalplatz
Direkt gegenüber vom Schiff der Schutzsuchenden hat jemand auf einem Tank einen großen Weihnachtsbaum aufgestellt, der weithin sichtbar und auch bei Dunkelheit beleuchtet ist. Jedes Mal wenn die dort wohnenden Geflüchteten aus dem Fenster schauen oder das Schiff verlassen, haben sie dieses Objekt, das ihrem Glauben doch so fremd ist, vor Augen und sie müssen diese Anblick, der eine ihnen fremde, christliche Religion repräsentiert, ertragen. Das ist doch zumindest eine grobe Instinktlosigkeit diesen Menschen gegenüber und es ist zu fragen, wann endlich jemand dagegen einschreitet und dieses unislamische Objekt entfernt.
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
18
Birgit Brückner aus Harburg | 11.12.2016 | 19:05  
18
Birgit Brückner aus Harburg | 11.12.2016 | 19:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.