Weihnachten im Schuhkarton

Geschenke für Kinder spenden - Noch bis 15. November können die Päckchen abgegeben werden

Es ist wieder Zeit für „Weihnachten im Schuhkarton“: Bis zum 15. November sind Menschen in Deutschland und Österreich aufgerufen, einen Schuhkarton mit Geschenkpapier zu bekleben und mit Geschenken für Kinder in Not zu füllen. Träger der Aktion ist das christliche Hilfswerk Geschenke der Hoffnung.
Im letzten Jahr wurden genau 553.400 Schuhkartons gepackt, davon kamen mehr als 1.000 aus Harburg. Damit durften 553.400 Kinder unvergessliche Freude erleben - etwa in Bulgarien, Georgien, dem Kosovo, Moldau (Moldawien), Mongolei und Weißrussland.
Noch immer leben in Osteuropa viele Mädchen und Jungen in großer Armut. Diesen Kindern kann jeder mit „Weihnachten im Schuhkarton“ Freude und Hoffnung schenken: eEinfach den Deckel und Boden eines handelsüblichen Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben und das Päckchen mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse 2-4, 5-9 oder 10-14 füllen.
Bewährt hat sich eine bunte Mischung aus Spielsachen, Hygieneartikeln, Schulmaterialien, Kleidung und Süßigkeiten sowie einem persönlichen Weihnachtsgruß. Eingepackt werden dürfen nur Geschenke, die zollrechtlich in allen Empfängerländern erlaubt sind. Eine Packanleitung ist auch im Aktionsflyer zu finden, der in diversen Geschäften in Harburg ausliegt.
Bis zum 15. November kann der gefüllte Schuhkarton mit einer empfohlenen Spende von sechs Euro für Abwicklung und Transport zu einer der Abgabestellen gebracht werden. Weitere Informationen sind unter www.geschenke-der-hoffnung.org zu erhalten.

Abgabestellen:
Karstadt sports , Phoenix-Center, Mo – Sa 9.30 – 20 Uhr
Karstadt, Schloßmühlendamm 2, Mo – Sa 9 – 19 Uhr
Star Car Autovermietung, Buxtehuder Straße 41,
Mo – Fr 7.30 – 18.30; Sa 9 – 12 Uhr, So 9-10 Uhr
Freie Christengemeinde, Stader Straße 224, So 10.30 – 12.30 Uhr
Spielwaren Toll, Am Felde 4, Meckelfeld, Mo – Fr 9-18 Uhr;
Sa 9 - 13 Uhr
Kinderbauernhof Kirchdorf, Stübenhofer Weg 19,
Mo – Fr 10 – 19 Uhr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.