Wechsel im Phoenix-Center

Thomas Krause wechselt nach Norderstedt. Foto: sl

Centermanager Thomas Krause übernimmt das
Herold-Center in Norderstedt - seine Nachfolge teilen sich Henrike Lorenz und Julita Hansen

Von Sabine Langner.
Sechs Jahre lang war Thomas Krause Center Manager des Harburger Phoenix-Centers. In dieser Zeit hat der 58-Jährige die komplette Erweiterung des Centers von 110 auf 130 Geschäfte geplant und umgesetzt. Jetzt ist Schluss! Zum 2. Januar übernimmt Krause als Center-Manager das Herold-Center in Norderstedt. „Auch da werde ich wieder einen Umbau betreuen,“ sagt Thomas Krause.
Prima an dem neuen Job findet der in Hamburgs Nordwesten wohnende Thomas Krause die künftigen Anfahrtswege: „Kein Elbtunnel mehr! Stattdessen 20 Minuten ohne Autobahn. Das erleichtert das Leben.“ Dennoch verlässt er Harburg auch mit einem weinenden Auge. „Harburg ist mit dem Binnenhafen, dem neuen Hotel, dem neuen Technopark und rund 10.000 neuen Wohn-einheiten einer der spannends-ten und dynamischsten Stadtteile in ganz Hamburg. Es war schön, ein Teil davon zu sein“, so Thomas Krause weiter.
Das neue Center-Management des Phoenix-Centers wird zukünftig aus zwei Damen bestehen. Ab Januar ist Henrike Lorenz an Bord, und ab Februar kommt Julita Hansen dazu. Beide haben vorher schon andere ECE-Shopping-Center geleitet, bevor sie sich in Elternzeit verabschiedet
haben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.