Vorsicht bei Haustürgeschäften

In Harburg geben sich dubiose Zeitgenossen fälschlich als Mitarbeiter von Hamburg Wasser aus und versuchen, an der Haustür Geschäfte zu machen. Foto: Siegfried Fries / pixelio.de

Falsche Hamburg Wasser-Mitarbeiter im Bezirk Harburg unterwegs

Im Bezirk Harburg sind derzeit Geschäftemacher unterwegs, die sich fälschlich als Mitarbeiter von Hamburg Wasser ausgeben. Sie bieten Trinkwasseruntersuchungen oder Dichtheitsprüfungen privater Abwasseranlagen an. Bezahlen sollen die Kunden sofort in bar. „Wir haben niemanden mit derlei Arbeiten beauftragt“, stellt Hamburg Wasser-Sprecher Ole Braukmann klar.
Natürlich kommt es vor, dass Hamburg Wasser Wasserproben nehmen möchte. Sprecher Braukmann: „Derartige Vorhaben werden per Postwurfsendung angekündigt, bei denen Hamburg Wasser klar als Absender zu erkennen und eine Rü̈ckrufnummer angegeben ist.“
Wer eine Nachricht von Hamburg Wasser in seinem Briefkasten findet, kann sich gern bei dem Unternehmen melden, wenn Zweifel an der Echtheit des Absenders bestehen. Das Service-Center wird unter Telefon 78 88 22 22 erreicht.

So erkennen Sie HH Wasser-Mitarbeiter
- Hamburg Wasser-Mitarbeiter können sich ausweisen
- die Mitarbeiter verlangen keine Barzahlung an der Haustü̈r
- sie kommen in Fahrzeugen von Hamburg Wasser
- die Mitarbeiter tragen Dienstkleidung von Hamburg Wasser
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.