Von Harburg nach St. Pauli

Helga Weise bietet am 31. Dezember wieder eine Wanderung von Harburg nach St. Pauli an. Foto: pr

Ungewöhnliche Einstimmung auf die Silvesterparty

Am Donnerstag, 31. Dezember, wandert Helga Weise mit den Wanderfreunden Hamburg tagsüber von Harburg zu den St. Pauli Landungsbrücken. Die etwa 17 Kilometer lange Strecke ab S-Bahnhof Harburg verläuft überwiegend auf Parkwegen und Bürgersteigen – und ist für normal sportliche Menschen zu schaffen (aber ungeeignet für Gehbehinderte).
Im Harburger Binnenhafen wandert die Gruppe über die Alte Harburger Elbbrücke nach Wilhelmsburg. Dort geht es durch das ehemalige Gartenschaugelände, den Inselpark, oft am Ufer von Wasserwegen wie dem Assmannkanal entlang. Ab der Argentinienbrücke ist es nicht mehr weit zum Alten Elbtunnel.
Mit dem Blick auf das Hamburg-Panorama trinken die Wanderer dort einen Schluck Sekt, verspeisen leckere Berliner und bekräftigen gute Vorsätze. Danach gehen alle gemeinsam durch den Alten Elbtunnel auf die Nordseite der Elbe und fahren am Nachmittag nach Hause.
Treffen: 10.15 Uhr am S-Bahnhof Harburg, Tunnel-Ausgang, Moorstraße - City (Seeveplatz vor Marktkauf). Anmeldung bei Wanderführerin Helga Weise unter 040-7908761 erforderlich: „Bitte melden Sie sich rechtzeitig, auch vor Weihnachten, bei mir telefonisch an, bis spätestens Montag, 28. Dezember, 18 Uhr. Dann kriegen Sie einen Berliner und Sekt.“ Trinkglas bitte mitbringen.
Obolus für Gäste: Euro 7. Keine Einkehr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.