Viel Spaß und Aktion

Darf auf keinem verkaufsoffenen Sonntag fehlen: Die Clownin Piepe mit ihrer Luftballonkunst. Foto: sl

Das Programm am verkaufsoffenen Sonntag, 6. Juli, im Überblick

Von Sabine Langner. Am Sonntagnachmittag, 6. Juli, verwandeln sich von 13 bis 18 Uhr die Straßen der Harburger City in eine große Freiluft-Arena voller Spaß, Action und Straßenkünstler.
Auf dem Herbert-Wehner-Platz vor Karstadt lockt ein Zauberer kleine und große Besucher zu einem Mitmachzirkus ein. Parallel dazu wird der Musikclown Giacomo für gute Laune sorgen. Alle, die sich so richtig austoben wollen, sollten dem großen Bungee-Trampolin und der Piratenhüpfburg einen Besuch abstatten. Karstadt selber bietet eine Sektbar im ersten Obergeschoss, ein Showgrillen auf der WM-Fläche im Erdgeschoss, ein Torwandschießen und allerlei andere Überraschungen an.
In den Harburg Arcaden verteilt ein Clown bunte Luftballons und natürlich findet auch hier wieder das beliebte Kinderschminken statt.
In der Lüneburger Straße liegen die Höhepunkte nur wenige Meter voneinander entfernt. Hier ist die beliebte Wasserball-Laufanlage aufgebaut, hier zaubert Susanny aus Ballons wahre Kunstwerke und hier zeigen die Tanzschule Hädrich und die Kindertanzgruppe des HTB, wie cool Tanzen sein kann. Ebenso dabei ist der Zauberer Hokus. Ein Kinderschminkmobil verwandelt Kinder in kleine Löwen oder Supermänner. Ein spannender Höhepunkt erwartet die Besucher am Lüneburger Tor: Vogelspinnen warten hier auf mutige Harburger, die sich gern mit einem exotischen Tier fotografieren lassen wollen. Außerdem werden Einradartisten und bunt kostümierte Stelzenläufer ihr Können zeigen, Trommler für heiße Rhythmen sorgen und viele Institutionen mit Infoständen dabei sein.
Das Parken ist bei Karstadt, in den Harburg Arcaden sowie im Marktkauf-Center und im Phoenix-Center kostenlos.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.