Tombola für das Hospiz

Juri Assmussen (l.) und Pariza Hosseinyan (r.) vom Sky-Supermarkt in Langenbek überreichen ihren neuen Nachbarn Dirka Grießhaber (2.v.r.) und Britta True vom DRK-Hospiz den symbolischen Scheck. Foto: pr

Sky-Mitarbeiter sammelten Spenden für das neue DRK-Haus

Die Mitarbeiter des Sky-Supermarktes in Langenbek haben ihren neuen Nachbarn vom DRK-Hospiz ein schönes Willkommensgeschenk überreicht. Im Rahmen einer Tombola sammelten Marktleiter Georg Gorris und sein Team 1.000 Euro für den guten Zweck und überreichten die Summe jetzt Dirka Grießhaber und Britta True vom Deutschen Roten Kreuz.
„Wir finden es gut und richtig, dass es jetzt auch in Harburg ein Hospiz gibt, und freuen uns, dass unsere Kunden die Aktion so toll unterstützt haben“, sagte Sky-Mitarbeiterin Pariza Hosseiniyan bei der symbolischen Scheck-übergabe. Das im Dezember 2013 eröffnete Hospiz kann jeden Euro gut gebrauchen, da nur 90 Prozent der Kosten von den Krankenkassen getragen werden. Pro Monat ist die Einrichtung auf rund 20.000 Euro an Spendengeldern angewiesen, um den Betrieb aufrecht erhalten zu können.
In dem DRK-Hospiz am Blättnerring stehen zwölf Einzelzimmer für sterbenskranke Menschen bereit, die von den Mitarbeitern liebevoll in ihrer letzten Lebensphase begleitet werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.