Tag der offenen Tür im Neubau der Mariahilf Klinik

Die Arbeiten an der neuen HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg sind weitgehend abgeschlossen. Am Samstag, 18. April, knapp einen Monat vor dem Umzug, lädt die Klinik zu einem Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten direkt an der Stader Straße 203 ein. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich von 11 bis 14 Uhr auf einer Entdeckungstour über die Klinik informieren. Sämtliche Abteilungen und Funktionsbereiche präsentieren sich mit Ausstellungen und Mitmachaktionen.

Das vielfältige Programm ermöglicht selbst einmal im OP zu stehen, am Reanimationstraining teilzunehmen, Röntgenbilder zu lesen oder auch einen Gips anzulegen. Kinder sind eingeladen, mit ihrem Kuscheltier die Teddysprechstunde sowie die Medizin-Rallye der Kinderabteilung zu besuchen.
Bei der Tour durch den Neubau stehen ein Patientenzimmer, die Notaufnahme, das Herzkatheterlabor und die endoskopische Abteilung zur Besichtigung offen. Im Kreißsaal warten viele spannende Aktionen auf die Besucher. Der Rundgang führt zudem entlang der geräumigen und hellen Cafeteria und des Ambulanz- und Diagnostikzentrums, in dem zukünftig die Untersuchung und Diagnostik in der Klinik zentriert sind.
Einige besondere Highlights sollten sich die Besucher nicht entgehen lassen: Um 12 und 13 Uhr findet eine „Röntgenvisite“ in der Radiologie statt, bei der reale Röntgenaufnahmen ausgewertet werden. Zur selben Zeit gibt es in der Cafeteria einen Vortrag zum Thema Darmkrebs. Um 12.30 und 13.30 Uhr demonstriert die geburtshilfliche Abteilung einen Ultraschall bei einer Schwangeren.

Wichtig:
· Parkmöglichkeiten stehen Ihnen auf dem gesamten Gelände der Klinik sowie entlang der Stader Straße zur Verfügung.

· Für das leibliche Wohl stehen am Veranstaltungstag Speise- und Getränkewagen zur Verfügung.

· Der Umzug der HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg in das neue Gebäude findet am Wochenende vom 29. bis 31. Mai statt. In diesem Zeitraum bleibt die zentrale Notaufnahme der Klinik geschlossen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.