Sportplatz Lichtenauer Weg: Rottweiler beißt Mädchen

Nach dem Hundebiss erhitzten sich auf dem Sportplatz die Gemüter. Die Polizei registrierte zwei Körperverletzungen. Eine Massenschlägerei gab es nicht. Foto: Güler

Spielabbruch beim Fußball-Bezirksliga-Derby Zonguldakspor gegen
Spitzenreiter HTB – Zuschauer gerieten aneinander

Spielabbruch am Lichtenauer Weg. Beim mit Spannung erwarteten Bezirksliga-Derby zwischen Zonguldakspor und Tabellenführer HTB geriet der Fußball in den Hintergrund. Nachdem der Rottweiler eines Zuschauers ein kleines Mädchen (2) während der Halbzeitpause in den Arm gebissen hatte, erhitzten sich die Gemüter.
„Ich habe sofort die Polizei gerufen“, sagte Zonguldakspor-Präsident Mustafa Armagan. Den Beamten gelang es schnell, die hitzige Atmosphäre zu beruhigen. Nach Angaben der Polizei waren zwei Zuschauer in Streit geraten. Von einer Massenschlägerei könne keine Rede sein. Außer dem kleinen Mädchen wurden zwei Zuschauer verletzt.
Das Mädchen kam mit einem Rettungswagen in die Helios Mariahilf-Klinik. Dort wurde die Fleischwunde versorgt. Schon nach kurzer Zeit ging es dem Mädchen wieder besser.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.