Sonntags-Café im Gemeindehaus

Margitta Castillon (M.) servierte im Sonntags-Café leckere Torten. Foto: pr

Fleestedt: Erlöse aus Kaffee- und Kuchenverkauf kommen Christuskirchengemeinde zugute

Seit acht Jahren gilt: Immer wieder sonntags öffnet im Gemeindehaus der Christuskirche, Westpreußenweg 17, von 14.30 bis 17 Uhr das kleine Café. Ob Erdbeer- oder Buchenweizentorte, Apfelmus-Schnitten oder Käsekuchen, für jeden Geschmack ist etwas dabei, alle Torten und Kuchen sind selbstgebacken. Die Erlöse aus dem Kuchen- und Kaffeeverkauf kommen der Gemeinde zugute – von der Kaffeemaschine bis zum Flügel.
„Sonntags fällt gerade vielen Alleinstehenden sprichwörtlich ‘die Decke auf den Kopf’. Da tut es gut, mit anderen Menschen in gemütlicher Runde zusammen zu kommen“, erzählt Margitta Castillon, Initiatorin des Sonntags-Cafés. 18 Frauen gehören zum Café-Team, immer zwei Damen haben sonntags Dienst, um Kaffee zu kochen und Kuchen und Torten zu verkaufen. Im Sommer werden auch Tische und Stühle in den Garten gestellt.
Margitta Vastillon: „Vom Erlös konnten wir schon Kaffeemaschinen, Lampen, Farbe und Material für Renovierungsarbeiten kaufen, zudem floß ein Teil des Geldes in die Anschaffung des Flügels.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.