So macht Shoppen Spaß

Mit dabei sind auch diesmal wieder die Akrobaten von Oakleaf mit ihren phantasievollen Kostümen. Bettina Eichblatt gründete OAKLEAEF Stelzenkunst im Jahr 2004. Schon vorher war sie in verschiedenen Formationen aktiv. Sie entwirft und fertigt die Kos-tüme, choreographiert und gestaltet die Auftritte und tritt selbst als Stelzenläuferin auf. Foto: sl

Harburg feiert den dritten verkaufsoffenen Sonntag mit einem Weinfest

Von Sabine Langner.
Am 27. September ist es wieder soweit: Harburg feiert den dritten verkaufsoffene Sonntag des Jahres! Von 13 bis 18 Uhr haben die meisten Geschäfte in der City geöffnet.
Wie auch schon in den Vorjahren wird dieser verkaufsoffene Sonntag kombiniert mit einem Weinfest. Es startet bereits am Sonnabend, 28. September, um 19 Uhr auf dem Harburger Sand. Neben südländischen Spezialitäten, süßen und herzhaften Crepes und zünftigen Leckereien aus Südtirol, präsentieren die Eißendorfer Schützen im großen Zelt auf dem Sand süffige Weine.
Mit dabei sind auch Weine aus Georgien und ökologische Bio-Weine aus Rheinhessen. Für musikalische Unterhaltung sorgen am Sonnabend DJ Sönke Hansen, die Band Mecki & Friends sowie eine Maxi-Playback- sowie eine Trommelshow der Eißendorfer Schützen.
Am Sonntag werden De Tampentrekker, der berühmte Shanty-Chor aus der TV-Sendung „Inas Nacht“, und die Channel Jazz Gang auf der Bühne am Sand für gute Laune sorgen.

Bungee-Jumping und
exotische Reptilien


Damit sich die Besucher nicht nur auf dem Sand wohlfühlen, hat das Citymanagement auch die Harburger Innenstadt mit reichlich Attraktionen bestückt: Mit dabei sind wieder die schönen Stelzenläufer in ihren Phantasiekostümen von Oakleaf. Zum Vergnügen der Kinder sind Karussells aufgebaut. Und die ganz Mutigen vergnügen sich beim Bungee-Springen. Clownin Piepe wird wieder unermüdlich ihre knallbunten Ballons modellieren, und auch ein Stand, an dem sich die Kinder bunt schminken lassen können, ist mit dabei.

Reptilien-Ausstellung in
den Harburg Arcaden

Die großen Kaufhäuser und Einkaufszentren Harburgs punkten – wie in jedem Jahr – mit besonderen Aktionen: Im Phoenix-Center werden die ers-ten Geschäfte im Untergeschoss nach dem Umbau eröffnet. Karstadt zeigt unter anderem die neuen Herbstkollektionen und bietet eine Süßwarenverkostung an. In den Harburg Arcaden werden exotische Reptilien und Insekten gezeigt. Und im Marktkauf-Center läuft eine Ausstellung zu naturwissenschaftlichen Phänomenen.
Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, damit die
Besucher auch Spaß bei dem Shopping-Erlebnis haben!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.