Shoppen, singen und leuchten

Die Organisatoren des verkaufsoffenen Sonntags freuen sich auf viele Tausend Besucher am 8. November. Foto: pr

Vierter verkaufsoffener Sonntag des Jahres
am 8. November mit großem Laternenumzug

Von Sabine Langner.
Kinder singen, Eltern shoppen: Beim vierten und damit letzten verkaufsoffenen Sonntag dieses Jahres sollte gute Laune eigentlich garantiert sein. Am Sonntag, 8. November, haben die meisten Geschäfte in Harburgs City von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Besucher erwartet ein buntes Unterhaltungsprogramm.
Los gehen die Aktivitäten in einigen Fällen schon am Sonnabend. In den Harburg Arcaden können Kinder am Sonnabend und am Sonntag kostenlos Laternen basteln und sich schminken lassen. Im Phoenix-Center finden parallel die Herbsttage der Harburger Lions statt: mit Bücher-Flohmarkt, Kinderspielen, Tombola und Schlemmerstand mit selbstgebackenen Kuchen. Die Erlöse der Lions-Aktionen werden einem wohltätigen Zweck gespendet.
Im Marktkauf-Center findet eine „Kaufe ein Teil mehr“-Aktion statt, bei der in Geschäften ein Kleidungsstück mehr gekauft und an einem Stand vom Inner Wheels Club abgegeben werden kann. Die dort abgelieferte Kleidung wird von den engagierten Damen zu Weihnachtspäckchen verschnürt und an Flüchtlinge gegeben
Auch in der Lüneburger Straße ist für Unterhaltung gesorgt. Eine Hüpfburg und ein Kettenkarussell auf dem Platz vor Karstadt, ein Bubblefootball in der Fußgängerzone und zahlreiche Informationsstände sollen Besucher anlocken. Höhepunkt des Tages wird aber zweifellos der traditionelle Laternenumzug sein, den die Organisatoren, unter anderem die Harburger Schützengilde, als größten Laternenumzug Hamburgs anpreisen. Sternenförmig starten vier verschiedene Züge um 18 Uhr am S-Bahnhof Heimfeld, am Lübbersweg in Eißendorf, auf dem Seeveplatz vor dem Marktkauf-Center und auf dem Herbert-Wehner-Platz vor Karstadt. Am Ende treffen sich alle auf dem Rathausplatz. Begleitet wird das Spektakel von zehn Spielmannszügen. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude spendiert 500 Laternen für alle, die sich spontan zum Mitlaufen entscheiden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.