Selbsthilfegruppe Anonyme Alkoholiker informiert

Alkoholsucht ist eine Krankheit. Wer Hilfe braucht, kann sich an die Anonymen Alkoholiker (AA) wenden. Am Mittwoch, 29. Mai, können sich Interessierte in den Harburg Arcaden und am Sonnabend, 1. Juni, jeweils zwischen 9.30 und 20 Uhr, über Wege aus der Sucht informieren. Das Selbsthilfeprogramm für die Erkrankten heißt „12-Schritte“ und wird bereits seit 1935 auf der ganzen Welt erfolgreich praktiziert. Gebühren oder Kosten fallen bei der Selbsthilfe der AA nicht an. Übrigens sind die Infos nicht nur für Alkoholiker interessant, sondern auch für Angehörige.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.