Seit 20 Jahren: Sing Halleluja

Der Harburger Gospelchor feiert am 22. März in der
St. Johanniskirche seinen 20. Geburtstag

Anlässlich des Kirchentages 1995 in Hamburg gründete Christian Gabriel, der langjährige Kirchenmusiker der Bugenhagen-Kirchengemeinde in Rönneburg, den Harburger Gospelchor. Als es Gabriel beruflich nach Süddeutschland verschlug, übergab er den Taktstock an seinen Nachfolger Tomas Fasnacht. Unter der Leitung des heutigen Dirigenten Rainer Gebauer erweiterte der Chor noch einmal sein bereits umfangreiches Repertoire, nicht zuletzt durch Gebauers ausgezeichnete Kontakte zu amerikanischen Gospelsängern und eigene Kompositionen. Am Sonntag, 22. März, um 17 Uhr zeigt der Harburger Gospelchor zu seinem 20-jährigen Bestehen in der St. Johanniskirche, Bremer Straße 9, sein ganzes stimmliches Können. Geboten wird ein Repertoire aus Klassikern und beim Publikum besonders beliebten Stücken. Eintritt: acht Euro, ermäßigt vier Euro. Reservierungen unter S 764 47 88. SD/Foto: pr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.