Säuferecke Lüneburger Straße/ Seeveplatz

Seit Monaten,oder sind es schon Jahre, existiert an der Unterführung von der Lüneburger Straße zum Seeveplatz ein Treffpunkt für Säufer .Gut, man kann sich fragen warum sie zum Säufer geworden sind, dies steht aber in meinem Beitrag nicht zur Debatte.
Tagtäglich,so gegen 9 Uhr, versammeln sich an dieser Stelle die ersten Trunkenbolde.Dazu eine unterschiedliche Zahl von Hunden. Nach einer geraumen Zeit,wahrscheinlich wenn der genossene Alkohol seine erste Wirkung zeigt,geht die Pöbelei gegen die dort vorbei laufenden Leute los. Es wird gegröhlt und es werden provokante Worte geschrien. Gestank,Hundkot und Urin von Menschen machen das Atmen zur Qual. Obwohl das Bezirksamt sehr gut über diese Missstände Bescheid weiß, unternommen wird nichts. Wie lange sollen oder wollen wir diese Menschen noch dulden?
 auf anderen WebseitenTwitternSenden
7 Kommentare
237
Manfred Hagel aus Harburg | 20.06.2012 | 10:57  
68
Volker Krutzke aus Harburg | 20.06.2012 | 13:39  
36
Herzog Otto aus Harburg | 20.06.2012 | 14:24  
-11
Henrik Friske aus Heimfeld | 01.07.2012 | 11:05  
34
Nancy Haymann aus Harburg | 01.07.2012 | 16:36  
11
D. Hilberling aus Wilhelmsburg | 01.07.2012 | 21:39  
237
Manfred Hagel aus Harburg | 01.07.2012 | 23:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.