Ronald Preuß gestorben

Seit 1997 war Ronald Preuß Fraktionschef der Harburger Grünen. Foto: pr

Harburgs Grünen-Fraktionschef wurde nur 45 Jahre alt

Ronald Preuß ist tot. Der Fraktionschef der Grünen war am Sonntagmorgen in seiner Wohnung in Sinstorf zusammengebrochen. Notärzte konnten ihm nicht mehr helfen. In der Asklepios Klinik St. Georg wurde dann sein Tod festgestellt. Ronald Preuß wurde nur 45 Jahre alt. Er hinterlässt seine Ehefrau, die Grünen-Abgeordnete Heinke Ehlers.
In der Harburger Kommunalpolitik hatte Preuß fast 20 Jahre lang eine wichtige Rolle gespielt. Als Vorsitzender der GAL-
Bezirksfraktion brachte der rhetorisch gewandte Diplom-Verwaltungswirt 2004 gemeinsam mit Ralf-Dieter Fischer (CDU) eine der ersten schwarz-grünen Koalitionen auf den Weg.
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
36
Herzog Otto aus Harburg | 19.02.2013 | 09:49  
35
Mirko Haas aus Harburg | 19.02.2013 | 12:16  
237
Manfred Hagel aus Harburg | 19.02.2013 | 19:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.