Per S-Bahn durch die Zeit: Offener Leseabend bei Alles wird schön e.V.

Vier junge Menschen treffen in der S-Bahn aufeinander. Doch irgendetwas stimmt nicht. Denn dieser Zug fährt nicht einfach nur von Station zu Station.

Jan Christoph Nerger liest aus seinem noch unvollendeten Roman "S7-Irrfahrt übers Zeitgleis". Folgen Sie der jungen Technogöre Babs, dem jungen Jazzfan und SA-Gruppenführer Hans, dem Studenten Ludwig und der mit allen Wassern gewaschenen Bordsteinschwalbe Mariechen durch Raum und Zeit des 20. Jahrhunderts in Berlin: mit der S-Bahn! Werden Sie Zeuge der Entstehung eines Romans und äußern Sie Ihre Meinung!

Jan Christoph Nerger, Jahrgang 1973, ist als gerlernter Erzieher und Bürokaufmann vor allem ein leidenschaftlicher Romanautor. Bei awsLiteratur, dem Verlag des Kulturvereins alles-wird-schön e.V., ist sein Roman "Club der Sturmvögel" erschienen.

Do, 22.06.2017 um 19:30 Uhr bei Alles wird schön e.V., Friedrich-Naumann-Str. 27, 21075 Hamburg-Heimfeld (Eintritt frei!)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.