Neustart für die Harburger Kinderkantorei

Leitet die Harburger Kinderkantorei: Tomasz Harkot. Foto: pr

Geprobt wird im „Kinderhaus“ der St. Trinitatisgemeinde -
Tomasz Harkot neuer Leiter der Kantorei

Die Harburger Kinderkantorei hat einen neuen Leiter: Tomasz Harkot. „Mir bereitet das Musizieren mit Kindern große Freude“, sagt der Kirchenmusiker in der Eißendorfer Lutherkirche.
Geprobt wird neuerdings im „Kinderhaus“ der St. Trinitatisgemeinde, Bremer Straße 9 - immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr. Dabei stehen Singen, Spielen und Spaß haben im Vordergrund. Mitmachen können Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren. Tomasz Harkot: „Alle Kinder, die gerne singen und Lust haben, ein neues Singspiel aufzuführen, lade ich ganz herzlich zu den Proben ein!“
Die Harburger Kantorei ist eine Initiative von vier Harburger Kirchengemeinden: der Luther-, der St. Petrus-, St. Paulus- und der St. Trinitatis-Kirchengemeinde.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.