Neuer Chefarzt

Dr. Philipp-Alexander Brand ist der neue Chefarzt der Anästhesie im Mariahilf. Foto:helios

Dr. Philipp-Alexander Brand übernimmt die Anästhesie
in der Helios Mariahilf-Klinik

Von Sabine Langner.
Dr. Philipp-Alexander Brand hat die chefärztliche Leitung der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin in der Helios Mariahilf Klinik in Harburg übernommen. Der 45-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Kai Morsbach an. „Mir ist es ein großes Anliegen, die Abteilung gut zu strukturieren und langfristig medizinische Neuerungen zu etablieren“, hat sich Dr. Philipp-Alexander Brand vorgenommen. „Eine hochwertige Medizin in einem engen Konkurrenzfeld ist nur durch gute Qualität in Personal, Medizin und Technik möglich.“
Der verheiratete Vater von zwei Kindern ist in Waiblingen geboren. Während der Schulzeit lebte er für zehn Jahre in den USA und Argentinien, weshalb er über fließende Englisch- und Spanischkenntnisse verfügt. Bis Ende März war Dr. Brand in Doppelfunktion als Leitender Oberarzt der Anästhesiologie und OP-Manager am Klinikum Lüdenscheid tätig. Neben seiner Facharztausbildung absolvierte der Mediziner seinen Master of Hospital Management (MaHM).
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.