Mehr Zeit für die Familie

Ökotrophologin Johanna Wiegard (r.) und Pädagogin Daria Wolf präsentieren das neue Programm. Foto: pr

Evangelische Familienbildung Harburg: Neues Programm
erschienen - 450 Kurse, 70 Dozenten, 5.500 Teilnehmer

Das neue Programm der Evangelischen Familienbildung Harburg (Fabi) liegt vor. 70 Dozenten bieten 450 Kurse an - von Babysport mit Paps bis hin zu Yoga für Schwangere. Erfreulich: Die Teilnahmekosten sind überwiegend unverändert geblieben. Nur die Kurse für ein- bis dreijährige Kinder kosten pro Veranstaltungstag jetzt 4,50 Euro. „Dann können diese Gruppen auch mit nur fünf oder sechs Teilnehmern starten“, erläutert Harburgs Fabi-Leiterin Daria Wolf.
Das Interesse an den Harburger Fabi-Kursen hat in den letzten zwei Jahren deutlich zugenommen. Die Zahl der Kursbesucher kletterte um 16 Prozent. 2013 nutzten rund 5.500 Teilnehmer die verschiedenen Angebote.
Besonders gefragt: Die Babykurse Pekip und Delfi. Hier gibt es für jeden Geburtsmonat einen eigenen Kurs. Für klassische Spielgruppen für Ein- bis Dreijährige besteht kaum noch Bedarf. Daria Wolf: „Wegen der Kita-Gutscheine ist uns hier fast alles weggebrochen.“ Dafür stehen in dieser Altersklasse Kurse mit Schwerpunkten wie Sinneserfahrung, Malen, Sport und Musik im Programm. Ganz neu: die englischsprachige Spielgruppe unter Leitung von Sowmya Kumar.
Um auch Eltern zu erreichen, die nicht regelmäßig zu Kursen kommen können, werden monatliche Elterngespräche angeboten - zu Themen wie mehrsprachige Erziehung, Trockenwerden, Regeln einhalten oder stressarme Erziehung.
Fabi-Veranstaltungen finden nicht nur in der Hölertwiete statt. In der Hausbrucher Thomasgemeinde trifft sich eine Mutter-Vater-Kind-Gruppe, in der Wilhelmsburger Kita Emmaus, Mannesallee 13, gibt’s eine wöchentliche Beratung.
Kindergärten und Schulen können zu den Themen Erziehung und Gesundheit bei der Evangelischen Familienbildung Harburg Vorträge buchen. Die Fabi-Dozenten besuchen dann zum gewünschten Termin die Schule oder den Kindergarten.
Übrigens: Bei den Veranstaltungen für Erwachsene wurde ein besonderes Augenmerk auf das Thema Gesundheit gelegt. Im Kreativbereich sind vermehrt Einzelveranstaltungen wie T-Shirts bedrucken oder Schmuck herstellen im Angebot.
Die aktuellen Programmhefte liegen in Arztpraxen und Buchhandlungen aus.


Evangelische Familienbildung Harburg
Hölertwiete 5 (im Haus der Kirche)
Infos: Tel 519 000 961, www.fbs-harburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.