„Lang, dick und haarig“

Auf den Spuren von Rory Gallagher und Gary Moore: Die Delta Doppelkorn Bluesband. Foto: pr

Die Delta Doppelkorn Bluesband
mischt am 28. Februar das Old Dubliner auf

Seit 30 Jahren bringen die Musiker der Delta Doppelkorn Bluesband ihre Fans zum Tanzen, Klatschen und hemmungslosen Headbanging. Dieses Phänomen dürfte auch am Sonnabend, 28. Februar eintreten, wenn die Herren ab 22 Uhr im Old Dubliner, Lämmertwiete/Ecke Neue Straße zu ihren Instrumenten greifen.
Die Band begibt sich auch diesmal wieder auf die musikalischen Spuren ihrer Vorbilder wie Elmore James und Muddy Waters. Aber auch Songs von Bluesrock-Stars wie Johnny Winter, Rory Gallagher, Gary Moore oder Eric Clapton dürfen auf einem Doppelkorn-Konzertabend nicht fehlen. „Malen nach Zahlen-Musik überlassen wir den Mutlosen“ sagt Sänger Lars Hansen, „wir haben uns lieber der schmutzigstmöglichen Interpretation der Bluesrock-Klassiker verschrieben.“ Das Motto des Sextetts lautet: „Lang, dick und haarig.“ Alles klar? Na dann, runter vom Sofa und ab ins Dubliner.
Der Eintritt für dieses Konzertereignis ist frei, um Spenden in den Hut wird gebeten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.