Komische Vögel flattern im Kunstverein

Komische Vögel im Kunstverein Harburger Bahnhof: Die Performance „Excellent Birds“ feiert am 19. Februar Premiere. Foto: Anja Winterhalter

Die Tänzerin Ursina Tossi zeigt im Kunstverein Harburger Bahnhof die Choreographie „Excellent Birds“

Auf eine außergewöhnliche Kunstperformance dürfen sich die Besucher des Kunstvereins Harburger Bahnhof, Hannoversche Straße 85, am Donnerstag, 19. Februar, freuen. Dann wird dort um 20 Uhr die Premiere von „Excellent Birds“ gefeiert. Der Eintritt ist frei.
„Excellent Birds“ ist eine Choreografie mit Stimme und Installation, die in Zusammenarbeit der Tänzerin Ursina Tossi mit der Dramaturgin und Performerin Anja Winterhalter sowie der bildenden Künstlerin Saskia Bannasch entstanden ist. Es geht um den Entwurf eines Mediums zur Rettung von Körperintelligenz. Bevor die Sonne explodiert, muss ein Körper hergestellt werden, der diese Bewegungspotenziale in die Zukunft transportiert: Eine „Vogel Artificial Intelligence“ fungiert als neues Körpergedächtnis. Besucher der Performance, die im Besitz einer „Excellent Visitor Card“ sind, können sich während der Aufführung 250 kulturelle Bonuspunkte gutschreiben lassen.
Weitere Termine: Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Februar, jeweils um 20 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.