Jubiläumskönig muss abdanken

Jubiläumskönig Andreas Pape beim Tanz mit Ehefrau Anja. Foto: pr

Der Nachfolger von HSV-Fan Andreas Pape
wird am Montag um 20 Uhr proklamiert

Das passt. Im Jubiläumsjahr regiert mit Andreas Pape (53) ein waschechter Harburger die Heimfelder Schützen. Über dessen Werdegang hat Horst Soltau im Festbuch des Heimfelder Schützenvereins geschrieben. Hier ein kleiner Auszug:
Das Licht der Welt erblickte Andreas Pape am 4. Oktober 1961. Er wuchs in Marmstorf auf, ging von 1968 bis 1978 in Sinstorf zur Schule, arbeitete danach bis 1981 bei der „Phoenix“ und absolvierte dann seinen 15 monatigen Wehrdienst.
Anschließend fing er bei „Noble & Thörl“ an, ehe er 1991 als Busfahrer zur Hamburger Hochbahn wechselte. Dort ist er heute noch tätig.
Seit 1988 ist Andreas Pape mit seiner Frau Anja, einer gebürtigen Wilhelmsburgerin, verheiratet. Noch im selben Jahr wurde er Vater von Tochter Janina. Sein ganzer Stolz ist das 2013 geborene Enkelkind Leon.
Zu den Hobbys des Jubiläumskönigs gehört neben dem Angeln im „Angelsportverein Harburg-Wilhelmsburg“ und dem Fußball (HSV-Fan) vor allem das Schützenwesen. Seit 2004 ist er Mitglied im Eißendorfer Schützenverein, wo er 2006 sogar König war. Damals ist Pape bei den Heimfelder Schützen eingetreten. Außerdem gehört er den Schützenvereinen Moorburg, Marmstorf, Rönneburg, Pappenheim und Großenbrode an.

Vogelschießen -
das Programm

Mittwoch, 26. August
18.30 Uhr: Aufstecken des Vogels

Freitag, 28. August
20.15 Uhr: Abmarsch vom „Lindenhof“ zum Sportplatz Alter Postweg
21 Uhr: Großer Zapfenstreich
22 Uhr: Kommers im Festzelt

Sonnabend, 29. August
16 Uhr: Festumzug
17 Uhr: Eintreffen des
Jubiläumszuges auf dem Festplatz
17.15 Uhr: Spielmanns-, Musik und Fanfarenzüge, anschließend große Zeltdisco

Sonntag, 30. August
12 Uhr: Festessen, anschließend Strumpftour
15 Uhr: Kinderfest
15 Uhr: Schießen auf den
großen Vogel
20 Uhr: Proklamation Vize-könig, dann Vizekönigsball

Montag, 31. August
10 Uhr: Schießen auf den
großen Vogel
12 Uhr: Katerfrühstück
15 Uhr: Schießen auf den
großen Vogel
20 Uhr: Proklamation des neuen Schützenkönigs, anschließend Festball
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.