In Seifenkisten die Baererstraße herunterbrettern

Am 22. September wird der Phoenix-Cup, das Seifenkisten-Rennen im Phoenix-Viertel, ausgetragen. Foto: Der Claus

Am 22. September findet das Seifenkisten-Rennen um den Phoenix-Cup statt - großes Fest geplant, Sponsoren gesucht

Der Termin für den Phoenix-Cup 2012 steht fest. Am 22. September steigt an der Baererstraße wieder das Harburger Seifenkistenspektakel. Wer dann mitmachen möchte, sollte jetzt mit den Bauarbeiten für seine Seifenkiste beginnen.
Beim Phoenix-Cup 2011 waren 26 Nachwuchsrennfahrer in selbstgebauten Kisten die Baererstraße heruntergebrettert - lautstark angefeuert von 300 Zuschauern. „Diesmal soll das Derby noch toller werden“, verspricht Sofie Schmidbauer vom Feuervogel Bürgerzentrum. „Wir starten einen Monat früher und erwarten wärmeres Wetter. Außerdem gibt es mehr Rahmenprogramm – geplant ist ein Stadtteilfest, ein richtiges Event für das Phoenix-Viertel!“
Mitmachen können Privatpersonen genauso wie Teams aus sozialen Einrichtungen oder Schulen. Anmeldungen sind bis 30. August möglich: beim FZ Mopsberg, Baererstraße 36, oder unter
info@feuervogel-harburg.de beim Centermanagement des Feuervogels. Im Internet gibt’s unter www.phoenix-cup.de weitere Informationen - beispielsweise die genauen Bauvorschriften, denen die Kisten genügen müssen. Einfach
drauflos basteln geht nicht!
In der Holzwerkstatt des FZ Mopsberg, Baererstraße 36, findet man immer dienstags zwischen 19.00 und 21.00 Uhr tatkräftige Hilfe beim Seifenkistenbau.
Übrigens: Noch benötigen die Organisatoren dringend (finanzielle) Unterstützung. Sofie Schmidbauer: „Es würde uns sehr helfen, wenn auch in diesem Jahr wieder viele den Phoenix-Cup und das Rennen mit einer Spende unterstützen würden.“ Wer sich engagieren möchte, erreicht Sofie Schmidbauer unter S 38 67 68 09.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.