Höhlenmalerei für Kleinkinder

Während draussen in der Harburger Rathauspassage noch gebaggert wird, sind die Räumlichkeiten in der neuen Kita schon fast fertig. Ab Anfang Mai haben hier 90 Kinder Platz zum Spielen und Entdecken. Foto:ast

Neu eröffnete Kita Harburger Rathauspassage arbeitet mit dem Helms-Museum zusammen - noch sind Plätze frei

Anfang Mai wird eine neue Kita der `Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten` ihre Pforten in Harburg öffnen. 90 Plätze in zwei Krippen- und zwei Elementar-Gruppen stehen für Kinder im Alter zwischen acht Wochen und sechs Jahren zur Verfügung. Das Besondere: Die Einrichtung wird zukünftig mit dem Helms-Museum kooperieren. Grund dafür ist auch die direkte Nachbarschaft, denn die Kita liegt in der Harburger Rathauspassage. „Wir werden nicht nur den großen Aussengelände gemeinsam nutzen“, erklärt Reiner Lassen-Tams, der als Leiter der Kita Bissingstraße den Umbau und die Eröffnung der Kita Rathauspassage begleitet. Auch die Räumlichkeiten des Museums stehen den Kindern nach Absprache offen.
Während der zweijährigen Bauarbeiten sei man sich in Gesprächen mit der Museumsleitung immer näher gekommen, erklärt Lassen-Tams. Die Idee, auch Kleinkinder an das Thema Archäologie heranzuführen, fand auch bei Museumsleiter Rainer-Maria Weiss großen Zuspruch: „Bisher haben wir nur Kinder ab sechs Jahren angesprochen“, sagt er. Durch die Kooperation habe man nun Kontakt mit über 20 Kitas der Vereinigung im südlichen Raum.
Für Ivonne Krause ist das ein spannendes Vorhaben, auch weil hier alle Beteiligten von einander lernen und gemeinsam Projekte erarbeiten: „Zunächst werden wir die Erzieherinnen der Kitas fortbilden“, erklärt die Leiterin der Museumspädagogik. Grundlagen der Archäologie sollen hier unter anderem vermittelt werden. „Wir erfahren dann von den Erzieherinnen, wie man am besten mit der Altersgruppe von drei bis sechs Jahren arbeitet“, so Krause. Die Motorik sei eine andere und auch die Gruppendynamik, weiss die Museumspädagogin. Ein Projekt für die Kleinen steht bereits fest: „In unserer Höhle wird es um das Thema Höhlenmalerei gehen. Das können die Kinder mit Erdfarben umsetzen.“
Für die neue Kita Harburger Rathauspassage wurde eine ehemalige Ladenzeile komplett entkernt und zu einer kindgerechten Einrichtung umgebaut. Die Kita ist ganzjährig von 6 bis 18 Uhr geöffnet. Sollte sich erweiterter Bedarf ergeben, ist eine Anpassung möglich. Es gibt noch freie Plätze: Nachfragen unter Telefon 767 533 54 oder 600 80 431.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.