Heimfeld rockt, swingt und singt

Wenn die Swinging Mamas loslegen, gibt es kein Halten mehr. Foto: pr

Welche Musiker möchten mitmachen?

Von Sabine Langner.
In diesem Sommer wird es wieder ein kunterbuntes Open-Air-Musikfestival vor der Petrus-Kirche in der Haakestraße geben. Am Sonnabend, 24. Juni, heißt es von 14 bis 18 Uhr „St. Petrus unplugged“.
Auf jeden Fall mit dabei sind der Posaunenchor, die Petrus-Chöre und die Swinging Mamas. Aber es gibt noch viel freien Raum auf dem Programmplan. „Jeder kann mitmachen, ob klein oder groß, jung oder alt, Amateur oder Profi, Solist oder als Band. Wir freuen uns über eine große musikalische Vielfalt. Maximal drei Stücke sind erlaubt, damit wir möglichst viele verschiedene Menschen auf die Bühne bringen können“, sagt Christine Wolter, Initiatorin und musikalische Leiterin des Festes.
Wer Musiker ist, einen Bezug zu Heimfeld oder zur Petrus-Gemeinde hat und bei dem Festival mitmachen möchte, sollte sich schnell bei Christine Wolter per E-Mail an st-petrus-unplugged@gmx.de oder im Gemeindebüro unter Tel 790 42 47 melden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.