Heimfeld möchte feiern - wer hilft mit?

Beim Heimfelder Stadtteilfest kommen auch Rennfahrer auf ihre Kosten. Foto: Corinna Jockel

Für das 20. Stadtteilfest am 8. Juni 2013 werden schon jetzt Mitstreiter gesucht

Der Termin steht: Am 8. Juni 2013 wird das 20. Heimfelder Stadtteilfest gefeiert. Gesucht werden jetzt zehn bis zwölf Menschen, die Lust haben, zusammen mit anderen netten Menschen das große nicht-kommerzielle Fest zu planen und zu organisieren. Das erste Treffen findet am 11. September von 17 bis 18 Uhr im Treffpunkthaus Heimfeld, Friedrich-Naumann-Str. 9, statt. Dort werden dann erste Ideen gesammelt und Termine für weitere Treffen abgesprochen.
Die Stadtteilfestvorbereitungsgruppe ist für den Rahmen des Festes zuständig. Sie organisiert den Flohmarkt, betreibt Spendenakquise, organisiert und koordiniert das Bühnenprogramm und besondere Highlights wie Kistenklettern, Rollenrutsche, Zauberer, Tombola, Ponyreiten und das Schachturnier. Außerdem stimmt sie das Angebot der Getränke und Speisen ab, koordiniert das Spiel- Bewegungs- und Beschäftigungsangebot der Heimfelder Institutionen, holt neue Mitstreiter/Institutionen mit ins Boot und vieles mehr.
Am Festtag kommen viele Heimfelder und Harburger Institutionen hinzu und füllen das Motto mit zahlreichen Angeboten für Kinder und Erwachsene, mit Bühnenbeiträgen und kulinarischen Leckereien.
„Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!“, appelliert Britta Blinkmann vom Treffpunkthaus. Weitere Infos gibt’s unter Telefon 767 60 61 oder per Mail an Email: treffpunkthaus@gmx.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.