Harburgs Kulturdenkmäler

Die ehemalige Adresse lautete Bauhofstraße 8 - die neue Anschrift trifft es jetzt besser !
Am vergangenen Sonnabend nahm ich an einer kleinen Führung mit großem geschichtlichem Hintergrund einiger denkmalgeschützten Harburger Gebäude teil.
Den Anfang machte die Horeburg, weiter ging es über die Harburger Schloßstraße, Neue Straße, Lämmertwiete und den Abschluß krönte dann unser schönes Harburger Rathaus.

Diese Führung wurde vom Archäologischen Museum Hamburg veranstaltet.
Ich habe natürlich ein paar Fotos dazu geknipst, welche ich mit einer kurzen Bildunterschrift versehen habe.
Für Ergänzungen oder Anregungen wäre ich natürlich sehr dankbar.

Einen besonderen lieben Dank gilt an die überaus freundliche und kompetente Gästeführerin Frau Becker-Wessels.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.