Frauenchor singt im Rieckhof

Der Harburger Frauenchor von 1984 gibt am Sonntag, 29. September, im Rieckhof ein etwas anderes Jubiläumskonzert. Foto: pr

Konzert steht unter dem Motto „Eine musikalische Reise um die Welt“

Genau 29 Jahre ist es her, dass der Harburger Frauenchor von 1984 auf der Bühne des Veranstaltungszentrums Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, sein glänzendes Debüt feierte. Am Sonntag, 29. September, kehren die Sängerinnen quasi zu ihren musikalischen Wurzeln zurück und geben dort um 17 Uhr ein etwas anderes „Jubiläumskonzert“.
„Für uns ist dieser Tag sozusagen ein historisches Datum, deshalb ist dieses Konzert für alle Mitwirkenden etwas ganz besonderes“, so Chorleiterin Larissa Seibel. Natürlich hat sich der Harburger Frauenchor seit damals weiterentwickelt und in der Zwischenzeit jede Menge Live-Auftritte absolviert.
Das Konzert steht unter dem Motto „Eine musikalische Reise um die Welt“. Der Gesang wird von Irma Sobolev am Klavier sowie von Klaus Lüers auf dem Akkordeon begleitet.
Der Eintritt beträgt zwölf Euro, passive Vereinsmitglieder des Frauenchors zahlen fünf Euro. Reservierungen sind möglich unter S 760 77 81.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.