Faszinierende „Werftbilder“

Fotogruppe der Kulturwerkstatt präsentiert eine neue Ausstellung

Den meisten Menschen bleibt der Zugang zur Wilhelmsburger Schiffswerft „Theodor Buschmann“ verschlossen. Für die Mitglieder der Fotogruppe der Kulturwerkstatt Harburg machten die Eigner im vergangenen Jahr eine Ausnahme und ließen die Knipser auf das Gelände. Das Ergebnis dieser Fotosafari kann jetzt im Rahmen der Ausstellung „Werftbilder“ bewundert werden.
Die Fotogruppe ist einer der ältesten noch aktiven Gruppen der Kulturwerkstatt. Die Damen und Herren treffen sich an jedem zweiten Sonnabend im Monat ab 13 Uhr. Dann besprechen sie ihre Aktivitäten, entwickeln Fotos und neue Ideen und begeben sich zu den verschiedensten Themen auf Motivsuche für ihre klassischen, analogen schwarz-weiß Fotos.
„Theodor Buschmann“ ist die letzte einer früher mal stattlichen Anzahl von kleinen und mittelgroßen Werften am Reiherstieg. „Die Wilhelmsburger Werft war am Ende in Sachen Motive so ergiebig, dass wir sogar zweimal dort waren“, verrät Fotograf Theo Stenzel.
Die faszinierende Ausstellung „Werftbilder“ wird am Freitag, 22. März, um 19 Uhr in der Kulturwerkstatt, Kanalplatz 6, mit einer Vernissage eröffnet. Die Schau läuft bis einschließlich Sonntag, 12. Mai. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.