Endlich wieder Lichterglanz

Immer wieder schön: der Harburger Weihnachtsmarkt. Am Donnerstag, 21. November geht’s los. Zur Eröffnung kommt auch Björn van Andeln mit seiner weißen Wersi-Orgel. Foto: pr

Weihnachtsmarkt : 21. November bis 23. Dezember -
anschließend Winter-Kunst-Markt bis 29. Dezember

olaf zimmermann,
harburg
Die Harburger dürfen sich freuen: Der Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz wird noch heller und malerischer. Den neuen LED-Lampen und den Strahlern in den Bäumen sei Dank. „Das wird toll“, verspricht Veranstalterin Anne Rehberg (WAGS Hamburg-Events). Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt bereits am Donnerstag, 21. November, um 17 Uhr – also einen Tag früher als üblich.
Wer auf dem Rathausplatz herumspaziert, kann Stände mit Schmuck, Mosaiklampen, Brandmalerei und Teddybekleidung entdecken. Der kulinarische Anteil des Weih-nachtsmarktes wurde ausgebaut: Erstmals gibt es zusätzlich zu Würstchen, frischen Berlinern und deftiger Heidewurst jetzt Kartoffelpuffer sowie frisch gebratenen Fisch. „Weniger Handel, mehr Imbiss“, so Anne Rehberg. „Der Harburger Weihnachtsmarkt ist ein Ort des guten Gesprächs und des Schlemmens.“
Beim Familien-Programm wird auf die bewährte Mischung mit Puppenspielern, Turmbläsern, Basteln und Märchentanten gesetzt. Kinder, die am 5. Dezember zwischen 16 und 18 Uhr sauber geputzte Schuhe am Karussel abgeben, können sie dort einen Tag später - gefüllt mit Leckereien - wieder abholen. Am 7./8. Dezember können Kinder am Lebkuchenhaus wieder riesige Lebkuchenplatten verzieren.
Für musikalische Unterhaltung sorgen der Chor des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums unter der Leitung von Claudia Sommerfeld, die Auftritte der Tubabläser und natürlich das Weihnachtsliedersingen vom Chor der Grundschule Falkenberg.
Und, ganz neu: Der Weihnachtsmarkt endet zwar am 23. Dezember, doch auch danach ist auf dem Harburger Rathausplatz noch etwas los. Auf Initiative der Bezirkspolitik findet vom 24. bis 29. Dezember der erste „Winter-Kunst-Markt“ statt. Die große Aktionshütte und vier kleineren Hütten stehen Künstlern für Präsentationen zur Verfügung. Von Malerei bis Mode, von Schmuck bis street art – hier ist jede Kunstform gern gesehen.
Mehr Informationen über den Harburger Weihnachtsmarkt steht im Internet unter www.harburger-weihnachtsmarkt.de


Öffnungszeiten des Marktes
Harburger Weihnachtsmarkt: 21. November bis 23. Dezember,
mo bis do 11-21 Uhr, fr/sa 11-22 Uhr, so 13-22 Uhr.

Winter-Kunst-Markt: 24. bis 29. Dezember (25.12. geschlossen), 24. Dezember: 11-14 Uhr, 26.-29. Dezember: 11-20 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.